Hmmm... wie macht ihr das?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sashimi1 15.09.08 - 17:23 Uhr

Hi Mami´s,

noch ist es nicht soweit - erstmal wird in ca 2 Monaten Beikost eingeführt, also ist noch Zeit mit dem "normalen" Essen vom Mittagstisch. Trotzdem hab ich mir vorhin so überlegt, wie das wohl laufen wird.

Ich koche normalerweise mittags nicht, da mein Mann auf Arbeit ist und für mich alleine ist´s mir zuviel action. Abends gibt´s dann entweder was gekochtes oder Brotzeit.

Wie handelt man das später mal mit der Kleinen? Da sollte ich doch dann schon Mittagessen kochen? Und abends? Kriegt der Mann dann nix mehr? ;-)

Wie macht ihr das denn??

LG Sashimi

Beitrag von anjulia 15.09.08 - 17:33 Uhr

ähm, also ich ess mittags auch nicht unbedingt was - die kleine kriegt halt ihr gläschen. nur am wochenende klappt es mit den gemeinsamen mittagessen, wobei ich dann sowieso erst nicht zum essen komme, weil ich sie füttere. ich würd es einfach nehmen, wie es kommt und deinen armen mann ;-) abends nicht hungern lassen ...
vor allem klappts am anfang ja nicht unbedingt sofort, wenn du das ganze familienleben schon umkrempelst und das baby mag dann gar nicht essen, ist es ja auch irgendwie doof.
lg
anjulia

Beitrag von babylove05 15.09.08 - 17:39 Uhr

Hallo

Also ich mach das so das ich Darian meist Mittags was vom abend davor geb. Also ich pack dann gleich nachdem kochen was weg , was er dann auf gewaermt bekommt.

Oder wenn ich mal richtig must hab koch ich auch Frisch ( ich find das eigentlich dann auch nicht so stresseig , aber ich bin halt leider auch viel unterwegs )

Ansonst gibt es im notfall auch mal ein Glaeschen oder ne Dose Raffiolies . Oder so

Lg Martina