Hörtest gehabt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mietze07 15.09.08 - 18:23 Uhr

Hallo Ihr,

muss mal meine Wut rauslassen über meinen HNO-Arzt. Zur Sache: Hanna hatte beim Hörtest im Krankenhaus nach der Geburt auf dem rechten Ohr keine gute Hörfähigkeit, wobei mir aber mein Kinderarzt gesagt hat, dass dies nach der Geburt sein kann, ohne das es schlimmes zu bedeuten hat, da evtl. noch Fruchtwasser ect. im Gehörgang sein kann ;-)

Jetzt war ich heute beim HNO-Arzt zur Kontrolle. Beim rechten Ohr (das, welches im Krankenhaus schlecht war), war der Hörtest OK. Beim linken Ohr, kamen garkeine Werte zustande #schock
Ich sagte zu ihm, dass für das Ohr im Krankenhaus 100%-ige Hörfähigkeit zugesichert wurde. Dann meinte er "Ja, das kann schlechter werden nach der Geburt - bishin zum nichts mehr hören" . Ich habe total den Schock bekommen #schock
Der hat mich überhaupt nicht nur das geringste beruhigt, sondern nur gemeint, wir müssen in 4 Wochen nochmal testen. Ich war so geschockt, dass ich zu Hause den KIA angerufen habe. Er meinte, ich sollte mir keine Gedanken machen, dass das Gerät garkeine Werte aufruft kann nicht sein, evtl. war der Gehörgang verstopft oder so. Der HNO hat den Gehörganng garnicht angeschaut :-[

Die nächsten vier Wochen werden für mich trotzdem der Horror. Stellt Euch mal vor, meine Maus hört vielleicht nichts auf dem einen Ohr #schock Oh nein!
Aber auch rasseln an dem Ohr reagiert sie - habs gleich getestet zu Hause ;-)

Bin jetzt natürlich total verunsichert.

Sorry fürs #bla#bla#bla, musste aber mal raus und mein Freund ist arbeiten :-)

LG Katharina mit Hanna *26.05.2008

Beitrag von yasemin1983w 15.09.08 - 18:32 Uhr

#liebdrueck
warte erstmal ab
wir haben auch was schlimmes bei der u3 enddeckt
herzklappe undicht loch im herz
u4 war das loch zu
aber herzklappe ist noch undicht
warten nun bis zu u5 die am 10.okt. ist dann wird weiter geguckt
jeder tag ist der horror man denkt immer dran....

also drückr dir die daumen :-) wird schon...
mit einem ohr kann man aber auch gut durchs leben kommen... ;-) wenns so sein sollte...wär schlimm klar aber nix lebensbedrohliches.
gglg

Beitrag von micnic0705 15.09.08 - 18:39 Uhr

Hallo Katharina,

erst mal keine Sorgen machen! Bei Mika-Finn konnte man beim Hörtest im Krankenhaus die Sonde nicht ins Ohr einführen, weil der Gehörgang noch zu eng war.

Beim HNO bekamen wir dann auch keinen Wert angezeigt, erst nach 5! mal Ohrenputzen, weil der Kleine wohl zuviel Ohrenschmalz produziert...

Dein KiA hat mit Sicherheit recht, also Kopf hoch und alles positiv sehen.

LG Nicole

Beitrag von carstella 15.09.08 - 18:49 Uhr

Hallo Katharina,

die Geschsichte kommt mir bekannt vor. Bei einer guten Freundin war es ähnlich. Beim ersten Hörtest war das eine Ohr nicht in Ordnung. Sie wurde auch nach Hause geschickt und sollte nach 4 Wochen wiederkommen. Sie hat sich natürlich auch totale Sorgen gemacht. Ihr ist aber aufgefallen, dass in diesem Ohr ziemlich viel Ohrenschmalz drin war. Beim nächsten Termin hatten sie das gleiche Spielchen. Sie hat dann dem HNO gesagt, was ihr beim letzten Mal aufgefallen ist. Der meinte aber plump daran könne es nicht liegen. Sei hat dann darauf bestanden, dass er die Ohren sauber macht und den Test wiederholt (auch wenn das seiner Meinung nach nicht bringen würde) und siehe da: alles war gut. Es stellte sich dann endlich heraus was alle schon ahnten - der kleine hört absolut normal.

Also mach Dir bitte nicht so viel Sorgen. Diese Tests sind sehr fehleranfällig.

Und wenn beim ersten Test alles gut war - dann wird das auch jetzt noch so sein.

liebe Grüße
carstella

Beitrag von pegsi 15.09.08 - 19:30 Uhr

Ist ja unglaublich, wie schlampig oft gearbeitet wird. :-( Bei unserem Hörtest hat die Ärztin (BEVOR sie mir gemeldet hat, dass das Gerät nix anzeigt) mich um Erlaubnis gebeten, das Ohr meiner Maus sauberzumachen für ein gutes Testergebnis. Das scheint ständig das Problem zu sein bei schlechten Ergebnissen...

Beitrag von mietze07 15.09.08 - 20:51 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure aufbauenden Postings. Ich hoffe, dass ihr alle recht habt und der Test in 4 Wochen was gutes anzeigt ;-)

Einen schönen Abend noch.

LG Katharina mit Hanna, die jetzt gerade friedlich eingeschlafen ist :-)