Schläft ein Baby nachts auf einem dünnen Kopfkissen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von wolkiga 15.09.08 - 18:52 Uhr

Vermutlich nicht oder? Kann mich nicht erinnern. Hat jemand einen link zu einer Seite, welches die wichtigsten Fakten aufzählt?

Danke

Beitrag von settee 15.09.08 - 19:33 Uhr

www.schlafumgebung.de

Beitrag von wolkiga 16.09.08 - 11:37 Uhr

Genau so etwas habe ich gesucht.

Danke!

Beitrag von jamjam1 15.09.08 - 22:02 Uhr

huhu :-)

nein ohne kissen und ohne decke ;-)
am besten auch keinen himmel am bett und am anfang, solange wie se noch nich im bett rumhampeln auch kein polster an den seiten .. ;-)

Beitrag von wolkiga 16.09.08 - 11:37 Uhr

Vielen Dank für eine Antwort!

LG

Beitrag von miss.c 16.09.08 - 11:46 Uhr

Das Baby braucht nur einen Schlafsack, eine luftige Matratze und sonst nix :-)

Beitrag von wolkiga 16.09.08 - 18:58 Uhr

Danke!

Ich weiß noch, dass mein Kleiner dann irgendwann ein schönes Kopfkissen bekam und sich richtig drauf geräkelt hat. Er war da schon älter. Komme wahrscheinlich wieder rein. Muss mich wieder dran gewöhnen, dass ein Baby kommt.

Die Broschüre von oben hat mir weiter geholfen.

LG

Beitrag von miss.c 16.09.08 - 23:22 Uhr

Dann wünsch ich dir viel Freude beim Entdecken :-)

Weniger ist heutzutage mehr #klee