Jipiiiiiieeee....Jobangebot... Aber wie ist das mit Elterngeld???

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von missmind 15.09.08 - 19:13 Uhr

Hallo zusammen,

ich blick mal wieder nicht durch. ALSO:

Ich beziehe zur Zeit Elterngeld (den Mindestsatz von 300 €). Vor der Geburt war ich leider arbeitslos, hatte "nur" nen geringfügigen Job in meinem alten Beruf. Nun hab ich heute ein Angebot bekommen ab nächste Woche jeweils 2 Abende pro Woche an der Kasse im Supermarkt um die Ecke (!!!) zu arbeiten. Ich freue mich total darüber!!!!!!!!!!

Aber: Wie ist das denn jetzt? Wird der geringfügigen Job jetzt auch noch auf die 300 € Elterngeld angerechnet???

Ich blick da nicht durch...

DANKE!!!

LG Susan

Beitrag von drachenengel 15.09.08 - 19:19 Uhr

Hallo,

der Sockelbetrag bleibt Dir erhalten...

Anders wäre es nur, wenn Du über dem Sockelbetrag Elterngeld erhalten würdest.

www.elterngeld.net

LG
Mone

Beitrag von missmind 15.09.08 - 19:29 Uhr

Hallo Mone,

ehrlich? Das wusste ich ja gar nicht. Das hört sich ja gut an...

Vielen Dank!

LG Susan