Vögel fliegen gegen Fensterscheiben

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von ana78 15.09.08 - 19:18 Uhr

Hallo,

nun ist bereits 2x innerhalb 4 Tagen ein Vogel gegen die Fensterscheibe geknallt. Allerdings auf zwei verschiedenen Seiten des Hauses. Die Amsel hat es leider nicht überlebt, der Vogel heute evtl. schon, denn ich hab ihn nicht finden können. Hab es mächtig laut knallen hören und hab geschaut, ob irgendwo Fenster offen sind und Türen geknallt sind. Erst 1 Stunde später hab ich die Scheibe gesehen, die ist heil, aber der Vogel kann es nicht mehr sein. #kratz Flügelspannweite mindestens 30 cm und weiße Federn, überall ein Fettfilm.

Wir wohnen jetzt 5 Jahre hier, haben auch immer dieselben Fenster, bisher gab es das Problem nicht.

An der einen Scheibe ist ein über 10 cm breiter Mittelsteg und im unteren Teil eine Scheibengardine. Am anderen großen Fenster (Festverglasung) hängen auch teils Voilestores in grün davor. Trotzdem spiegeln die Scheiben zum Teil.

Was kann ich tun? Soll ich jetzt das ganze Haus mit Aufklebern verunstalten? Am Stand der Sonne kann es nicht liegen das die Vögel geblendet waren, denn sie kommt von der anderen Seite.

LG und Danke
Ana

Beitrag von marion2 15.09.08 - 19:22 Uhr

Hallo,

lies mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Vogelschlag

Gruß Marion

Beitrag von blucki 15.09.08 - 21:00 Uhr

hallo ana,

wir hatten das bei uns im alten haus auch. da hatten wir eine große scheibe, wo mir das zweimal passiert ist. ich habe dann sofort einen großen schwarzen vogelaufkleber draufgetan und dann war ruhe.

ich hätte mir nicht jede woche die verletzten vögelchen antun können. lese meist alles kranke getier auf der straße sogar auf und bringe es zum tierarzt.

lg
anja

Beitrag von nisivogel2604 16.09.08 - 12:06 Uhr

Fenster nicht putzen [Bearbeiten]Der Verzicht auf Fensterputzen führt zur Abnahme des Spiegeleffektes der Scheiben. Außerdem schlucken Staub und vom Wind angewehter Blütenpollen auf den Scheiben UV-Licht. Daher kommt es so auch zur Reduktion der Vogelunfälle[11].

Da hab ich ja endlich mal ne Ausrede

LG denise

Beitrag von maddytaddy 21.09.08 - 17:55 Uhr

Ich habe vor kurzem etwas über das hier gelesen:

www.birdpen.de

Soll für das menschliche Auge unsichtbar aber für Vogel sichtbar sein.

LG