SST

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von clarissa39 15.09.08 - 19:56 Uhr

Hallo,

habe mal eine Frage die mich etwas beschäftigt. Hatte gestern NMT und habe positiv getestet. Da ich erst ende nächster Woche einen Arzttermin habe zieht sich die Zeit doch etwas. Habe ja mehrere Test gemacht. Von 4 Tagen vor NMT und den letzten heute. Allerdings ist die 2. Linie immer nur um einiges schwächer als die Kontrollinie. Der Digitale Test zeigt negativ an. Kann es sein das der HCG Wert einfach nur od. noch zu schwach ist, oder könnte das ein evtl eine Eileiterschwangerschaft sein?

Danke für Antworten

clarissa

Beitrag von neuhier31 15.09.08 - 20:00 Uhr

Hi Clarissa,

meine zweite Linie war auch bei beiden Test schwächer. Habe mir echt "Sorgen" gemacht, war aber dann nach dem entscheidenden Wochenende bei meiner FÄ und sie hatte mir die SS bestätigt.

Mach dir bitte mal keinen Kopf. Genieße jetzt die Zeit bis zum Termin und freue dich auf das erste Bildchen von deinem Krümmel.

LG Katharina mit Nina *12.8.07

Beitrag von m_a_m_a 15.09.08 - 21:40 Uhr

vielleicht waren die anderen tests ja 10 er, ich glaube der digitale ist ein 25 er.
möglicherweise zeigte er es einfach noch nicht an.
Alles Liebe, bestimmt ist alles ok

m_a_m_a