26. ssw - Och menno, mir ist irgendwie komisch :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amanda82 15.09.08 - 20:03 Uhr

Huhu!

Irgendwie ist mir seit etwa 2-3 Stunden total komisch. Hab immer mal nen harten Bauch und leicht Sodbrennen. Dann ist mir auch irgendwie übel. Lässt sich total seltsam beschreiben. Mir bleibt teilweise die Luft weg. Denke, es könnte vielleicht der Kreislauf sein, weil ich auch etwas zittrig bin, aber sonst war es irgendwie anders ... Fühl mich, als hätt ich bissl zuviel Adrenalin im Körper ... #gruebel Hab gedacht, dass es daran liegt, dass ich bissl wenig heut gegessen hab, aber hab mir vorhin extra ein leckeres Müsli gemacht, was leider nicht wirklich half ...

Könnte es ne versteckte Aufregung sein? Werd morgen "operiert" und mein Mann kommt dann gleich wieder, nachdem er ne Woche weg war ...

Ist ne blöde Frage, was? Weil ihr könnt mir das sicher auch nicht sagen, aber ich musste mir das mal irgendwie von der Seele schreiben, um mich abzulenken ...

LG Mandy

Beitrag von pipim 15.09.08 - 20:22 Uhr

hallo Mandy,

lass dich mal knuddeln du arme,

das hört sich wirklich nach kreislauf an, leg mal die beinchen hoch.

hast du genug getrunken (übelkeit?).

klar kann es auch die aufregung sein.

mach dir einen ruhigen abend und ab auf die couch, das hast du dir einfach verdient *fg*.

wieso wirst du denn operiert? ich drück dir jedenfalls die daumen, hatte vor drei wochen eine blinddarm-op.

lg pipim mit florian 17 monate und oliver 35.ssw

Beitrag von amanda82 15.09.08 - 20:33 Uhr

Danke für die aufmunternden Worte :-)

Hui, nee so schlimm ist es zum Glück nicht ... Hab irgendso ne Virusinfektion (mollusken), die weggemacht werden müssen. Sieht aus wie kleine helle Pickelchen ... und da es großflächig ist, wird das als OP angesetzt. Hab schon irgendwie Bammel, obwohl ich mich als ziemlich tough eingeschätzt hab #hicks Hab halt Angst, dass Narben zurückbleiben oder ich ne Infektion bekomm ... ist nämlich auch viel im Gesicht, Hals und Dekolleté :-(

Ich werd es sicher überstehen. Mein Mann ist gleich da. Freu mich schon wie Bolle, obwohl wir ja leider getrennt sind #heul

Ich hoffe, du hast die OP gut überstanden ... Stell mir das echt ganz schön heftig vor in der SS #schock

LG Mandy

Beitrag von pipim 15.09.08 - 20:39 Uhr

na da drück ich dir die daumen, dass nix zurückbleibt.

jaja für tough hab ich mich auch gehalten, aber wenn man SS is, is alles anders. hab mich auch gefürchtet wie ein baby, hihihi.

das tut mir leid, dass ihr getrennt seid, aber wenn du dich noch freuen kannst, dann ist offensichtlich noch nciht alles verloren.

die op war wirklich halb so schlimm, ich war selbst überrascht, wie locker ich das weggesteckt hab. was ich freaky fand war, das mein kleiner angeblich total gestrampelt hat während der op.

lg pipim