kurz vor 3. IUI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von zitteraal 15.09.08 - 20:13 Uhr

Hallöchen

Diesen Zyklus habe ich zum ersten Mal gespritzt. Die FÄ meinte, sie hoffe auf 2 Follis. Beim 1. US war ein mickriges Folli zu sehen. 3 Tage später war es nur 1 mm gewachsen, dafür sind da plötzlich 3 ! Allerdings zwei kleine, aber immerhin.
Und nun zieht es seit gestern so richtig im ganzen Unterleib. Morgen früh wieder US: Ich hoffe, alles ist ok. Mich nervt die ganze Spritzerei allmählich. Immer verlängern, weil die Follis so lahm sind.
Ich frage mich, ob das gut geht.

Was denkt ihr?#gruebel

Lg Zitteraal

Beitrag von iseeku 15.09.08 - 20:14 Uhr

gut ding braucht lang weile...
ich spritze schon seit 17 tagen...

Beitrag von miezi123 15.09.08 - 20:22 Uhr

#schock 17 Tage ? Und ich war schon Depri bei 10 Tagen. Wie geht es Dir dabei so? Ist ja echt lange

Beitrag von iseeku 15.09.08 - 20:27 Uhr

bin auch fertig...letzten zyklus hab ich 11 tage stimuliert...
muss ab heute höhere dosis spritzen

Beitrag von miezi123 15.09.08 - 20:44 Uhr

oh man das glaube ich , wie lange musst Du noch spritzen?

Beitrag von zitteraal 15.09.08 - 22:38 Uhr

17 Tage ist echt lang. Mich macht es ja schon fertig nach 13 Tagen.#schwitz Ich hoffe, nu ist aber mal endlich Schluss und wir können los legen. Du auch!!#pro

Gut Ding will Weile haben: Dein Wort in Gottes Gehörgang!#schein

Ich melde mich morgen nochmals. #bla

Lg Z.