Magnetarmband gegen Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausenase 15.09.08 - 20:29 Uhr

Hallo,

ich bin Ende 8. SSW und mir ist täglich fast ununterbrochen schlecht, allerdings ohne Erbrechen. Eine Freundin hat mir Magnetarmbänder empfohlen ... hat jemand von Euch Erfahrung damit? Ist das in der Schwangerschaft wirklich ungefährlich? Wo kann man sowas kaufen und wieviel kostet so ein Band ungefähr?

Danke schon mal ...

Liebe Grüße
Ute

Beitrag von nadja8575 15.09.08 - 20:46 Uhr

Hallo Ute,

hab mir damals auch solche Bänder gekauft! Die kriegst Du in der Apotheke und kosten ca. 15 €. Gebracht haben sie mir allerdings überhaupt nichts!!! Mir war trotzdem ständig übel und ich hab mich zig mal am Tag übergeben müssen.

Aber vielleicht helfen sie Dir? Wer weiß!

Wünsche Dir viel Glück!

Liebe Grüße
Nadja

Beitrag von kemo69 15.09.08 - 20:55 Uhr

Huhuuuu.....

war letztens in einem Laden, die hatten auch Magnetarmbänder im Angebot, sahen sehr hübsch aus (mit Verzierung) , war am überlegen ,eines zu kaufen, las dann aber auf der Verpackung :
Nicht für Kinder, und in der Schwangerschaft verwenden" !

Da hab ichs sein lassen!
Vielleicht kannste ja mal googeln!

Liebe Grüsse!!!

Beitrag von mausenase 15.09.08 - 20:58 Uhr

okay, vielen lieben Dank für Eure Antworten ... dann frag ich mal meinen Frauenarzt bzw. die Hebamme dort ... jedenfalls weiß ich jetzt schon mal, was es ungefähr kostet und wo man es kriegt :-D