bräuche zum ersten geburtstag

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sa72 15.09.08 - 21:24 Uhr

hallo und schon mal danke an alle die mir antworten.

ich habe vor einiger zeit etwas über einen brauch gehört, den ich ganz nett fand, leider weiß ich ihn nicht mehr so genau #kratz. es ist wohl ein chiniesischer brauch zum ersten geburtstag #torte. man nimmt ein "ei" (?), ein "geldstück" (?), ein "buch" (?) kann auch stift gewesen sein und legt es seinem kind zum ersten geburtstag hin, den gegenstand den das kleine als erstes greift, erwählt es als beruf oder ist seine begabung oder so...#kratz ich weiß es leider nicht mehr so ganz #gruebel.
kennt jemand von euch diesen brauch? oder viell. andere nette bräuche zum ersten geburtstag?

über antworten würde ich mich ganz doll freuen #freu.

vielen lieben dank schon mal #danke

sandra

Beitrag von muehlenprinzessin 15.09.08 - 21:45 Uhr

Den Brauch kenne ich auch.
Also, man nimmt "etwas zu essen", ein Geldstück und ein Buch.
Die genaue Bedeutung muss ich nochmal bei meinem Mann erfragen.

Wir hatten leider das falsche Essen hingelegt (kannte unsere Tochter noch nicht und im nach hinein hat sich auch rausgestellt, dass sie dies überhaupt nicht isst).
Sie hat das Geldstück dann gewählt.

Andere Bräuche kenne ich leider nicht.

LG

Beitrag von schlumpi 16.09.08 - 07:46 Uhr

hallo,

diesen brauch kenne ich nicht, aber den dafür:

der erste geburtstag ist der petersiliengeburtstag. dem kind wird daher ein petersilienkranz geflochten und auf dem kopf gesetzt. bei uns wird das bei jedem ersten geb. eines kindes gemacht.

lg schlumpi