wer kann mir einen tipp geben

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von danielathomas 15.09.08 - 21:25 Uhr

hallo zusammen,

ich hab mal ein paar fragen an euch ich nehme seid letzte monat nicht mehr die pille, davor habe ich sie ca. 4-5 jahre durch genommen. Ich bin heute im ZT 32 und ich hatte gestern einen winzigen tropfen SB. Anzeichen an meine mens habe ich immer noch nicht. Wie lange habt ihr darauf gewartet, weil mein clearblue test war heute negativ. Allerdings hab ich mit dem 2 ten urin getestet

Wer hat noch erfahrung mit Mönchspfeffer? wann habt ihr das genommen?

Liebe Grüße
Daniela

Beitrag von brummbrumm80 15.09.08 - 21:36 Uhr

Also direkt nach absetzen der Pille hatte ich nen Zyklus von 44 Tagen, im 2. ÜZ danach bin ich SS geworden (mit ES am 21. Tag), nach der FG mit AS waren die Zyklen 21 Tage, 25 Tage, irgendwas mit 90 Tagen (hatte Möpf genommen und hatte prompt keinen ES mehr, erst nach absetzten hatte ich dann am 74. Tag meinen ES bekommen und darauf dann auch meine mens) und nu siehts endlich nach nem vernünftigen Zyklus aus, guck:

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige/userid=53943/nummer=6


Bei den meisten muss sich der Zyklus nach der Pille erstmal wieder einpendeln und bei dem einen dauerst länger und einige haben da sogar nen ganzes Jahr mit zu kämpfen (hab ich hier schon öfter gelesen...)

Und sonst würd ich eben empfehlen nen ZB zu führen, so kann man auch sehen ob man überhaupt nen ES hat und sich nen Test lohnt oder sich der Zyklus einfach nur verschoben hat...

Beitrag von bu83 15.09.08 - 21:49 Uhr

juhu,

keine Panik. Dauert halt bis der Körper sich wieder eingependelt hat. Bei mir hat es 37 Tage gedauert nach meiner Implanonentnahme bis die Regel gekommen ist.

LG BU

Beitrag von danielathomas 16.09.08 - 09:49 Uhr

heute bin ich bei zt 33 und hatte ein winzigen tropfen blut diese nacht. Hab dann heute auch mal mit dem morgenurin getestet und erst war der zweite strich zu sehen und dann nach den 3 minuten war er ganz plötzlich weg.

Ja ich werde wenn bis motag noch nix da ist, zum FA gehen Möpf werde ich dann erst auch mit ihm in absprache nehmen.

Danke für euren mut!!!!
Wünsche euch viel Glück!!!!