ziehen im unterleib

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von thali89 15.09.08 - 21:45 Uhr

hallo ihr lieben! ich bin grade in der 7. ssw. hatte heute meinen ersten termin beim doc der meinte es ist alles okay. hatte eben grade aber so ein richtig schlimmes ziehen im unterleib konnte mich gar nicht bewegen, habe sogar geweint vor schmerzen und vor angst. naja dann bin ich auf klo (groß) :-) und dann war auf einmal der schmerz weg. meint ihr es könnte daran gelegen haben?ich habe jetzt richtig schlimme angst das etwas nicht in ordnung ist.

Beitrag von mehlwurmal 15.09.08 - 21:47 Uhr

das ziehen im unterleib ist ganz normal =o) dass ist das dehnen der mutterbänder :) also keine Sorge :) du wirst dich daran gewöhnen...

natürlich wenn es nach deinem klogang besser geworden ist dann kann es auch andere andere gründe haben :) aber deinem Baby gehts sicherlich gut ;)

alles gute

Beitrag von breeze86 15.09.08 - 21:48 Uhr

Hi!
Also das Ziehen kommt meistens von den Mutterbändern, dass haben wir alle, manchmal ist es stärker, manchmal schwächer. Ich kann mich manchmal nicht mal umdrehen im Bett weils so zieht und sticht. In deinem Fall kanns aber auch vom Toilettengang sein, da hab ichs vorher nämlich auch schlimmer...
Sorgen machen ist normal, versuch dich zu beruhigen, es soll dir ja gut gehen. Wenn die Angst zu groß ist kannst du ja zum Arzt gehen.
Gegen das Ziehen und Stechen hilft Magnesium.

Lg, Vici und #ei Krümmelchen (20.SSW)

Beitrag von thali89 15.09.08 - 21:56 Uhr

super, danke!!hätte nicht gedacht das ich so schnell antwort bekomme :-) lieben dank nochmal!ich hatte letztes jahr eine fg und habe jetzt besonders angst bei jeder kleinigkeit. ich rufe morgen mal meinen arzt an.
wünsche noch schöne und angenehme SSWs :-)

bussi, thalea

Beitrag von talita 16.09.08 - 05:15 Uhr

Also wenn ich das so les und du ja auch keine Blutung hattest, dannn erinnert mich das als ich ziemlich genau soweit schwanger war wie du (ich war in der 8. SSW). Eine Woche zuvor wurde festgestellt dass ich SS bin und 6 Tage später hatte ich so unheimliche Schmerzen. Ging dann sogar ins KH da dies gegenüber meiner Arbeit war.

Dann, als ich im KH war, wurde zuerst mal Blut abgenommen und dann musste ich plötzlich groß aufs Klo - und was war - SCHMERZ weg.

Ich dachte mir, die fühlen sich sicher total veräppelt - war dann drin bei der Gyn Untersuchung und sagte zum Doc. Mei ich hatte davor wirklich so starke Schmerzen, hab es kaum ausgehalten - und jetzt musste ich groß aufs Klo und der Schmerz ist plötzlich weg. Ich sagte noch das das meine 1. SSW sei und ich mich mit den Wehwechen nicht auskenn, aber das eben so schmerzhaft war, dass ich Angst hatte.

Sie lachte und sah mich an: Ja, ich glaub auch das alles in Ordnung ist - das haben Schwangere oft, da sich die Verdauung und der Stuhlgang oft umstellt und dann kommt es zu diesen Schmerzen.

Hatte früher nie Probleme mit meinem Stuhlgang, aber ab der 7.SSW als man es gemerkt hat am Anfang schon.

Ich kann dich beruhigen, es war sicher nur das mit dem Klo gehen!!! :-D

Aber wenn du dir nicht sicher bist, kannst ja immer noch zum Gyn gehen.

lg und alles Gute,
Talita

Beitrag von thali89 16.09.08 - 17:38 Uhr

oh gott ja dann denke ich das es wohl bei mir jetzt auch so war. merke es auch, wenn ich verstopfung habe fängt es auch langsam wieder an weh zu tun :-( aber deine antwort hat mich schon sehr erleichtert, danke :-)
mal was anderes: der arzt meinte gestern zu mir das es für die 7. ssw noch zu klein ist, würde eher mit dem zeugungstermin 22.8. zusammen passen. jetzt haben die mir gestern blut abgenommen und seit gestern abend habe ich so ein ganz komisches gefühl. mir kommt es vor als wär irgendwas nicht in ordnung und das es vielleicht tot ist. meint ihr das könnten gefühlsschwankungen sein?heule fast die ganze zeit nur noch :-(