Muttermund zentriert- was bedeutet das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tiffels 15.09.08 - 21:50 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben;-)

Meiner Freundin wurde das in den Mutterpass geschrieben und sie wüsste gerne was es bedeutet.

Lieben Dank
Susi

Beitrag von raniel 15.09.08 - 21:50 Uhr

na mittig

Beitrag von tiffels 15.09.08 - 21:53 Uhr

Muttermund mittig?#kratz und was bedeutet das??#hicks

Beitrag von hebigabi 15.09.08 - 21:56 Uhr

Das- wenn man sie vaginal untersucht- direkt auf die MM-Öffnung zusteuert.

Meist, wenn der MM unreif ist, ist er "sacral" d.h. nach hinten zum Kreuzbein in Richtung Rücken verzogen.

LG

Gabi

Beitrag von tiffels 15.09.08 - 21:58 Uhr

#danke Gabi

LG
Susi