Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sally21 15.09.08 - 21:53 Uhr

ich lese hier immer wieder was über mönchspfeffer und deshalb meine frage: was ist das und warum wird das genommen?
sorry für die frage aber ich hab das noch nie gehört #hicks wird man dann schneller #schwanger oder so?
*neugierigbin*

danke schon mal für eure antworten

lg
sally

Beitrag von brummbrumm80 15.09.08 - 21:56 Uhr

Nö....schön wärs ;-)

Ist eigentlich gegen PMS, man kann es aber auch zur Zyklusregulierung nehmen (zu langer oder zu kurzer Zyklus)...

Naja, bei mir hats den Zyklus verdreifacht- lass da jetzt also die Pfoten von ;-)

Beitrag von colibri-loislane 15.09.08 - 21:58 Uhr

Hallo Sally,

Mönchpfeffer,soll einen regelmäßiger Zyklus/ Eisprung hervorrufen.
Jedoch habe ich gerade auch erfahren, das er ein kleiner Lustkiller ist:-[
Agnucaston( Bionorica) ca. 16 Euro / 90 Pillen
Rathiopharm 8 Euro/ 60 ST in der Apotheke

Viele Grüße
Lois

Beitrag von sally21 15.09.08 - 22:02 Uhr

achso *gg* und ich dachte schon..... :-p

danke für eure antworten ;-)

liebe grüße