Dauernd Pannen mit Kondomen ! Welche benutzt ihr ??

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von megameier 15.09.08 - 22:31 Uhr

Wir verhüteten an den Tagen, wo´s kritisch war mit Kondomen, allerdings wollen wir unser Sexleben nun auf die Tage beschränken, wo rein zeitlich 100%ig nix passieren kann#schein, ich weiß, das birgt trotzdem noch Gefahren, schwanger zu werden...Ich möchte auf KEINEN Fall die Pille nehmen, da ich es 1. ständig vergesse und 2. bis jetzt noch von jeder Pille ziemlich zugenommen habe. Dieses 3-Jahres-Implantat möchte ich auch auf gar keinen Fall, die 3-Monats-Spritze war auch ein Schuß nach hinten, ich habe ihn 3 Monaten satte 12 Kilo !! zugenommen und ständig Schmierblutungen gehabt. Spirale usw. hab ich auch nichts gutes gehört in Sachen zunehmen usw. Nuva-Ring find ich ziemlich unapettitlich und auch doof, was ist, wenn man spontan Sex haben möchte ??Naja, mit den Kondomen hatten wir in letzter Zeit NUR Pannen. Einmal rutschte es ab und blieb quasi in mir stecken #hicks, das nächste Mal isses geplatzt und vor 2 Wochen ist es wieder "mittendrin" runter gerutscht. Das alles ist langsam ziemlich nervig und ich hab jetzt auch schon 2x die Pille danach gebraucht, so daß wir nun beschlossen haben, in der kritischen Zeit "voneinander ab zu rücken"...
Ich weiß nicht, liegts an den Kondomen ? Ich hab zur Zeit Ritex, da war auch so ne Testempfehlung drauf, deswegen dachte ich, die sind gut. Welche benutzt ihr, welche sind WIRKLICH gut bzw. bei welchen fühlt "MANN" auch noch was, ohne daß sie zu dick sind, aber eben auch nicht zu dünn. Ich möchte jetzt echt keine Aufklärung über anständige Verhütung, wir dachten über Sterilisation nach, eigentlich ist Kinderplanung abgeschlossen, aber möchte mich dann doch nicht 100% festlegen, da ich erst 28 bin und vielleicht möchte ich ja dann mit 35 doch noch nen Nachzügler oder so...
Aber ein paar Tips, welche Kondome was aushalten, wäre nicht schlecht, man hat ja schließlich in der "unsicheren" Zeit auch mal Lust aufeinander....
Gruß
Marianne

Beitrag von babysun1978 15.09.08 - 23:30 Uhr

Hallo Marianne!

Wir nutzen momentan die Durex Kondome. Frag mich allerdings nicht welchen (rote Packung) und hatten damit bis dato keine Probleme.

LG Babysun

Beitrag von lovelysituation 16.09.08 - 02:36 Uhr

das Problem hatte ich auch schon seeeeeeeehr oft, dauernd "verschluckte" ich das Kondom während des GVs und jedesmal war es ein krampf das ding auch wieder "rauszufischen" #schein

letzendlich sind wir dann darauf gekommen, das sein penis für dieses Kondom wohl du klein war *räusper*...

ansonsten rate ich auch zu Durex "Gefühlsecht" ;-)

Beitrag von janine2785 16.09.08 - 09:45 Uhr

Hallo,

also wir benutzen durch die Bank fast alle Kondome, wir haben nie Probleme, allerdings gibt es ja bei Kondomen ja auch unterschiedliche Größen von S bis XXL und ich würde euch raten vielleicht Kondome in einer Nummer kleiner zu kaufen#schwitz
Das die dDnger mal reißen hatten wir nur wenn ich mal nicht feucht genug war, da hilft Gleitmittel ganz gut.

LG

Janine

Beitrag von kati-catie 16.09.08 - 10:43 Uhr

Schau mal hier, da hab ich ein paar Links zum Thema beigetan. Die werden dir helfen die richtige Sorte und richtige größe zu finden. +richtiger Anwendung.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=1666456&pid=10740568&bid=38


Wir benutzen Ritex Lust. Aber welche ihr benutzen müsst, hängt vond er dicke und Länge des penis deines Freundes ab.

Beitrag von nicoletta24 16.09.08 - 12:59 Uhr

Hallo,
ich denke auch das der Penis deines Mannes zu klein ist für das Kondom! Versucht es doch mal mit den Durex First Love die sind kleiner aber wohl dennoch gefühlsecht!
Was du auch machen könntest um dich sicherer zu fühlen ist ein diaphragma zusätzlich verwenden, klar so ganz spontan ist sex nicht mehr damit möglich aber wenn ihr zB eh daheim seid ist es ja kein akt das Dia noch ruck zuck reinzumachen!
Der Nuvaring wäre evt auch noch ne alternative, ich glaube du denkst das er nur rein kommt wenn ihr sex habt?! Ne der bleibt 3 Wochen drin und wird dann 1 er Ringfreien Woche wieder ein neuer eingelegt, zugenommen habe ich dadurch auch nicht sogar noch 2 Kilo verloren;-)
Hoffe ihr findet eine gute Lösung den dasist ja nicht das wahre wenn ihr immer Angst beim sex haben müsst das du Schwanger wirst!
Lg,
Nicole(verhüte mittlerweile mit NFP und Dia oder Kondom)