EXTRA - Das Magazin

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von ina_bunny 15.09.08 - 22:51 Uhr

Aha, die Mutter will mir weißmachen das es selbstverständlich ist das jedes 9 jährige Kind bereits Pornos schaut....

LG Ina

Beitrag von jewishwoman 15.09.08 - 23:00 Uhr

Ich fand die Zustaende krass, da sind wir Luxemburger ja voll die Spaetzuender
Cu Naomi

Beitrag von ina_bunny 15.09.08 - 23:06 Uhr

Also ich bin ja nun auch Deutsche, aber mir ist echt die Kinnlade runtergefallen als ich das gesehen und gehört habe.

Wie gut das ich da anders erzogen wurde als die dort....
Oder hab ich auch luxemburgisches Blut in meinen Adern #kratz

LG Ina

Beitrag von jewishwoman 15.09.08 - 23:19 Uhr

Nein scheint wohl an der gegend zu liegen, aber ich bin so geschockt!!
Also ich kenn eine die hat auch mit 13 Jahren Kind bekommen , die kam aus so einer mega-assi-familie, aber das war war damals so ein Skandal und ganz Luxemburg kannt fast ihren namen ,aber da in hellersdorf scheints ja normal zu sein.
Cu naomi!
PS meine kleine Schwester hatte wohl letzte Woche ihr erstes malo, aber mit 18 1/2 jahren, ist die jetzt schon unnormal? dort muesste sie ja schon 2 Kinder mindestens haben...

Beitrag von mely73 15.09.08 - 23:04 Uhr

Mit 8 Jahren Sex - Leute, ich fall in Ohnmacht #schock.
War der "Freund" 19 oder 9, 10? Das hab ich nicht so ganz verstanden.

Beitrag von mariella70 16.09.08 - 00:22 Uhr

Hi,
der "Freund" war 9 oder 10, also nicht strafmündig, das war etwas schwer zu verstehen.
Liebe Grüße
Mariella

Beitrag von grisu111278 16.09.08 - 08:03 Uhr

Hallo,

ich habe 19 verstanden. Wobei ich mir aber nicht vorstellen kann, dass es im Alter zwischen 9 - 10 bei Jungs schon soweit sein könnte. Mädchen sind in der Entwicklung doch meistens weiter - aber soooooooooooo weit #schock

LG
Bianca

Beitrag von mariella70 16.09.08 - 14:36 Uhr

Hi,
ich weiß das wirklich sehr genau, sie meinte 9-10, wo ein Wille ist, keine Kontrolle und keine vernünftige Erziehung ist, da finden Kinder einen Weg, leider.
Liebe Grüße
Mariella

Beitrag von mely73 16.09.08 - 16:40 Uhr

Ich fand die Begründung von dem Vater auch zum ....... - "Ja, was soll man denn machen, wir haben ja nicht so viel Kontrolle über sie, wir gehen beide arbeiten" #bla Ahso...und deswegen hatte die Tochter mit 8 die ersten sexuellen Erfahrungen???

Wir gehen auch beide arbeiten, unsere Tochter wird im November 11.
Sie hat bisher weder Pornos gesehen (was ja nach Ansicht der einen Mutter in dem Alter ganz normal wäre #schock), noch Interesse am Knutschen, Sex o. ä. bekundet....muss ich mir jetzt langsam Sorgen machen #gruebel?

Neenee, eine Freundin von mir kann die Begründung auch immer so gut ablassen "die sind ja heute schon viel weiter"#augen. Klar, wenn die Eltern das noch forcieren.

LG
Melanie.....die hofft, dass ihre Tochter sich noch ein paar Jahre mit dem ersten Mal Zeit lässt

Beitrag von sasi77 15.09.08 - 23:07 Uhr

HI,
ich hab im Videotext gelesen das wieder mal der Conny Reiman kommt...#augen Das nervt ja langsam oder?

Beitrag von mely73 15.09.08 - 23:10 Uhr

Nee, auf keinen Fall. Sie sollten wieder regelmäßig zeigen. Am Besten Alles was zählt oder sowas absetzen und eine Daily-Soap von den Reimanns. Die sind so Klasse #huepf.

LG
Melanie

Beitrag von sasi77 15.09.08 - 23:12 Uhr

Naja anfangs hab ich die auch gesehen...aber langsam langweilt es doch...#kratz

Beitrag von ina_bunny 15.09.08 - 23:14 Uhr

Och, ich mag den.
In der letzten Zeit habe ich kaum etwas über die Familie gesehen. Freue mich immer ihn zu sehen.
Aber eigentlich müßte ich ins Bett. Halb 6 klingelt der Wecker #gaehn

LG Ina

Beitrag von sasi77 15.09.08 - 23:21 Uhr

Die Schrowange war doch erst letztens bei ihm und das war ein extra....;-)

Beitrag von jewishwoman 15.09.08 - 23:26 Uhr

Der nervt mich auch der Reimann, wuerd mich net wundern wenn der die republikaner waehlt, wuere zu dem Trottel passen......

Cu naomi

Beitrag von crolly 16.09.08 - 11:00 Uhr

Ist er denn Amerikaner? Denke er ist nach wie vor Deutscher. Als Deutscher darf er in den Vereinigten Staaten gar nicht wählen #aha

Beitrag von jewishwoman 16.09.08 - 11:33 Uhr

Das weiss ich nicht, aber falls er die Staatbuergerschaft animmt wird die bestimmt waehlen.
Cu Naomi
Der ist ja schon so amerikanisiertdass er kein Deutscher bleiben will.

Beitrag von asterisk 16.09.08 - 00:02 Uhr

Ich find die Familie auch sooo nervig - bei den Beiträgen schalt ich immer um... Und dabei schaue ich leidenschaftlich gern "Auf und Davon" oder "Goodbye Deutschland" - es liegt also nciht am Thema.

Beitrag von sasi77 16.09.08 - 13:55 Uhr

Hi,
stimmt so gehts mir auch..schaue sowas auch gerne..
Hab anfangs auch gerne die Reimans gesehen...aber wie gesagt langsam nervt es eben...

LG

Beitrag von zauberlilly 16.09.08 - 08:52 Uhr

Furchtbar...

Und sicher habe ich da etwas falsch verstanden, als von einer Mutter berichtet wurde, die Sex mit ihrer Tochter und beiden Freunden hat, oder? Also wie pervers ist das denn?????

lg lilly

Beitrag von brautjungfer 16.09.08 - 10:18 Uhr

ich dachte da auch nur #schock.
das ist wirklich nicht normal oder ich bin prüde.
ich würde niemals Sex vor meinen Kindern haben, hat man da nicht ein natürliches "Schamgefühl"? #kratz

Beitrag von sasi77 16.09.08 - 13:58 Uhr

Sie hatte Sex MIT ihrer Tochter????

Beitrag von zauberlilly 16.09.08 - 17:06 Uhr

Ja, also einen Vierer!!!!

Mutter mit Partner + Tochter mit Partner.
Die Tochter "wollte mal sehen wie ihre Mutter Sex macht" hieß es.

Kann es nicht glauben..

Also gar keine Frage, ich würde niemals meine Mutter dabei sehen wollen und noch weniger meine Tochter.
*schüttel*


LG Lilly

Beitrag von sasi77 16.09.08 - 21:44 Uhr

#schock

Oje...das sind doch so Sachen die man eigentlich nicht sehen will oder? #augen

Beitrag von eowina 16.09.08 - 09:04 Uhr

Morgen!

also langsam werde ich anfangen zu verheimlichen, wo ich wohne#schein

Eo.

  • 1
  • 2