zum Sicherheitstipp von urbia

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von hanni2350 15.09.08 - 23:01 Uhr

Hallo ,
auch wenn man alles beachtet,kann es passieren.
Ich habe gerade letzte Woche etwas bei

HERZIMAMA86

gekauft und nun heute herausgefunden,dass sie noch einige andere Urbianer betrogen hat.Dank 2er Mitglieder,denen es genauso geht.
Ihre Visitenkarte gibt es nicht mehr und wer weiß,mit welchem Namen sie nun unterwegs ist.
Schade,das es so Leute schaffen andere zu betrügen und man selbst noch nicht mal sein Geld zurück holen kann.

Hoffentlich passiert das nicht so oft.

Ich für meinen Teil habe keine Lust mehr übers Netz zu kaufen

Gruß
Nadine

Beitrag von mellchen 15.09.08 - 23:09 Uhr

DANN hast du die Sicherheitstipps aber nicht gelesen, oder???

Beitrag von hanni2350 15.09.08 - 23:21 Uhr

Hallo,
nichts für ungut aber du hast wohl die Weisheit mit Löffeln gefressen.
Sorry aber auch wenn man die Adresse und Telefonnummer hat oder sich anderweitig Infos geholt hat,kann das passieren.
Ich hoffe,du wirst es nicht erleben aber wahrscheinlich machst du dich hier nur lusitg über die Geschädigten und lässt dumme Sprüche los,die du besser für dich behalten solltest.
Vielleciht musst du das auch mal erleben,dass du diese blöden Kommentare lässt.
Wie schrieb jemand so schön in dem anderen Posting.Man sollte auch Neulingen eine Chance geben................

Beitrag von putzi9a 15.09.08 - 23:24 Uhr

Ich kann deine Wut verstehen.Aber das ist doch kein Grund andere hier so gartsig anzugreifen.Mellchen kann doch nichts dafür.;-)
Trotzdem wünsche ich euch viel Glück!

Beitrag von hanni2350 15.09.08 - 23:37 Uhr

das "chen" wird schons einen grunde habe.

ich verstehe aber ihre kommentare nicht,die sind unnötig

danke für das glück,kann man gebrauchen

Beitrag von firewomen73 16.09.08 - 07:10 Uhr

ja sehr ärgerlich!

ich bin 3x auf die nase gefallen!

und das bei leuten,die keine neulinge mehr waren und schon etliche päckchen hatten!

naja...

#herzlich

Beitrag von hanni2350 16.09.08 - 08:14 Uhr

das ist echt ärgerlich.
da wundert man sich,dass es doch noch so viele leute tun.

Beitrag von mellchen 15.09.08 - 23:27 Uhr

Anmachen brauchst du mich nicht.
Und lustig mache ich mich auch nicht über dich.
Dein erster Abschnitt war schlichtweg gelogen und das weißt du auch.
HÄTTEST du dich an die Tipps gehalten würdest du jetzt keinen Thread darüber eröffnen;-)

Es hat mich nur geärgert dass du die Sachen hier verdrehst.

Nichts für ungut.

Beitrag von erdbeerschnee 15.09.08 - 23:28 Uhr

schau mal... sie hat ein "Ärger" Smiely verwendet ... oh nein !! #aerger

Beitrag von mellchen 15.09.08 - 23:30 Uhr

Und was willst du mir damit sagen?#kratz

Beitrag von hanni2350 15.09.08 - 23:35 Uhr

na wenn du das schon nciht verstehst,
begreife ich,warum du so unüberlegte antworten schreibst.
sei froh dass du nciht in der situation bist,du wärst ja total überfordert.

sorry für meine ärgerliche antwort aber über so etwas kann man sich nur ärgern.

Beitrag von mellchen 15.09.08 - 23:38 Uhr

Hier noch mal extra für dich:

Liebe urbia-Mitglieder,

wir möchten euch noch einmal ein paar Tipps geben, die ihr beim Kauf im Marktplatz beachten solltet:

- Visitenkarte und Päckchenliste ansehen. Bei "unbeschriebenen Blättern" besondere Vorsicht walten lassen .

- Lasst euch, egal ob ihr Käufer oder Verkäufer seid, zur Abwicklung immer eine komplette Adresse mit Vor- und Zunamen und auch Telefonnummer geben .

- Auch bei kleinem Versandwert sollte man immer auf versicherten Versand bestehen. Versichert sind z. B. Einschreiben, Postpakete (keine Päckchen!) und Hermes-Sendungen. Hier kann die Sendung auch jederzeit mit einer Trackingnummer nachverfolgt werden. Bei unversicherten Sendungen ist es unmöglich festzustellen, ob etwas versendet oder ausgeliefert wurde !

- Bei größeren Summen oder Waren wenn möglich Abholung oder Sendung per Nachnahme vereinbaren. Vorsicht, wenn der Verkäufer darauf nicht eingehen will. Nachnahme kostet eine geringe Gebühr extra, dafür wird aber auch erst bei Anlieferung der fällige Betrag bezahlt .

- Keine Überweisungen an Banken im Ausland tätigen. In vielen Ländern ist es aufgrund des Bankgeheimnisses kaum möglich, an die Adresse des Kontoinhabers zu kommen.

- Vorsicht, wenn begehrte und eigentlich hochpreisige Artikel zu Super-Schnäppchen-Preisen angeboten werden .

Viele Grüße
Euer urbia-Team


Vielleicht liest du noch mal alles und dann kannst du mir noch mal sagen, ob du alles richtig gemacht hast;-)

Schlimm dass es Betrüger gibt, keine Frage, aber man macht es ihnen hier leider auch ziemlich leicht.

Wünsche dir trotzdem eine gute Nacht#blume
LG Melli