Schwanger und Solarium ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von magdalena1984 15.09.08 - 23:40 Uhr

Was haltet ihr davon ?
Für wen ist es schädlicher ? für mich wegen eventuellen pigment störungen oder fürs baby wegen den UV strahlen , die meinungen gehen da ja sehr auseinander , hab von einigen gelesen es sei ganz gut für entspannung und so , andere raten wieder ab !
Was sagt ihr profis dazu *gg* ?

Beitrag von sunny102 15.09.08 - 23:41 Uhr

lassen #cool in der Schwangerschaft reagiert deine Haut anders auf UV-Strahlung und es können bleibende Pigmentstörungen bleiben #schwitz

Beitrag von rottilove 15.09.08 - 23:49 Uhr

Entspannen kann man auch anders. Ich würde es lassen ;-)

Beitrag von saja503 16.09.08 - 19:13 Uhr

Ich würde es auch lassen, kann dir meine eigene Erfahrung schildern: Ich bin ein sehr dunkler Typ und habe in meinem Leben noch nie Lichtschutzfaktor benutzt und auch noch nie nen Sonnenbrand gehabt. Ich kann in Ländern wie Spanien, Türkei etc echt den ganzen Tag in die Sonne ohne Hautprobleme.

Als ich noch nicht wusste, dass ich schwanger bin, bin ich (vorgebräunt!) ins Solarium, nur 10 Minuten. Und ich hab einen Sonnenbraun gehabt wie die Sau, war krebsrot. Denke schon, dass das zusammenhängt.

Liebe Grüße

saja503 und #ei 6+4