Wann keine Milchflasche morgens mehr?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von balu948 16.09.08 - 00:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Meine Lea Solina wird nächste Woche 1 Jahr alt.
Sie bekommt nur noch morgens eine Milchflasche. Ansonsten isst sie mit uns am Tisch, alles was man so essen kann, wenn man erst 4 Zähne hat (2 oben und 2 unten).
Wie lange sollte sie denn diese Milchflasche morgens noch bekommen?
Sie trinkt eine große Flasche (250 ml) und isst gleich danach noch 1-2 Brote.

Sollte die Flasche dann irgendwann durch etwas anderes ersetzt werden oder geht es morgens dann gleich nur mit Brot los?

Trinken tut sie fast nur Saft, sie mag nichts anderes. Vielleicht noch etwas Kuhmilch oder Kakao, aber das gilt ja nicht als Getränk.

Vielen Dank für eure Hilfe!
balu948 mit Lea Solina und Zoe Reana

Beitrag von schnugge05 16.09.08 - 09:10 Uhr

Also ich persönlich würde (und werde wieder) ihr die Flasche lassen. Wenn sie sie nicht mehr braucht/mag, dann wird sie dir das schon zeigen.

LG Schnugge05

Beitrag von alwaysalone 16.09.08 - 10:35 Uhr

Wenn sie das Fläschchen von sich aus nicht mehr mag, würde ich es erst weglassen.