21. ssw unterleibsbeschwerden wie menstruationsschmerz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von loona1212 16.09.08 - 00:21 Uhr


Hallo ihr Lieben, bin grad etwas unruhig......

habe heut abend Unterleibsschmerzen die Menstruationsbeschwerden ähneln.
Hat sowas schon mal jemand gehabt?
Kindsbewegungen aber ganz normal.



Diana + Käferchen 21+2

Beitrag von link281 16.09.08 - 00:27 Uhr

guten abend,

also, meine freundin hatte das in der letzten schwangerschaft, als sie vorzeitige wehen hatte.

muss bei dir ja nicht sein, aber wenn der bauch dabei hart wird oder so, und das oft, dann würd ich's mal kontrollieren lassen.

ansonsten vllt die bänder, oder einfach nur zuviel zugemutet heute... dann geht das mit ein bisschen ruhe ja wieder weg.

wenn's dich beunruhigt, ruf doch morgen früh deinen arzt mal an oder die hebi, oder zur not gleich noch im kh, nur damit du beruhigt bist.

meine freundin macht sich auch immer so schnell sorgen...

lg

link281

Beitrag von loona1212 16.09.08 - 00:30 Uhr


Hast recht, werd ich mal morgen machen......hatte die letzten tage auch viele übungswehen.....hebi hat mir magnesium geraten, nehm ich auch seit heute......vielleicht hat es ja damit auch was zu tun?

Dank dir!!!!

Beitrag von link281 16.09.08 - 00:33 Uhr

magnesium ist da sicher nicht verkehrt, kann schon an den übungswehen liegen.

aber mit dem mg wird das sicher auch besser, musste meine freundin damals auch nehmen, und hat geholfen.

lg und alles gute

Beitrag von armillariella 16.09.08 - 06:47 Uhr

Hallo Diana,

ich bin 20 SSW und mir geht es genauso wie Dir. Ich habe immer mal wieder in den letzten Tagen diese menstuationsartigen Beschwerden. Mein FA hat mich leider sehr schnell abgefertigt, mich ein paar Tage krank geschrieben und Magnesium empfohlen. Naja, Hauptsache dem Kind geht es gut, und die Bewegungen spüre ich auch...

Im Zweifelsfall fährst Du besser ins KH, es kann ja bei jedem anders sein.

LG
armillariella