Telekom Gutschrift

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von krischi235 16.09.08 - 07:21 Uhr

Guten Morgen zusammen!

Ich habe mal eine Frage an euch....

Ich habe vor ein paar Monaten einen Telekom- Anschluss bekommen. Ich musste einen Bereitstellungspreis von 60 € bezahlen, der nach ein paar Monaten mit meiner Rechnung verrechnet werden sollte.

Jetzt ist es soweit. Jedoch haben sie mir nicht 60 euro, sondern 170 € gutgeschrieben!#schock#cool

Kann sich die Telekom ein paar Monate später,nachdem das Geld mit meinen Rechnungen verrechnet wurde, das Geld von mir zurück holen,wenn es ihr Fehler war?

Ich habe auch schon im Call-Center angerufen, jedoch hatte ich das Gefühl,dass die Frau sich mit dem Thema nicht aus kannte... Sie sagte nur, dass ja alles gut sei, wobei sie sich nicht mal richtig über meinen Vertrag etc. informiert hat....#gruebel

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Nicht,dass irgendwann der große Schock kommt,und ich das Geld zurück zahlen muss!

Lieben Gruß

Beitrag von goldtaube 16.09.08 - 07:31 Uhr

Sie können das Geld wieder zurückholen.

Bist du sicher, dass du nur 60 Euro gutgeschrieben bekommen solltest? Hast du nur einen Telefonanschluss bekommen oder auch Internet?
Zur Zeit gibt es auch wieder bis zu 120 Euro Gutschrift, wenn man ein Call & Surf Paket nimmt. Und das einmalige Bereitstellungsentgelt entfällt.

Ich habe das damals auch gemacht. Musste erst den einmaligen Bereitstellungspreis bezahlen und das haben dir mir dann wieder gutgeschrieben und ich bekam dann zusätzlich 120 Euro als Gutschrift.

Ist es als ein Betrag ausgewiesen oder in mehrere geteilt? Was steht denn auf der Rechnung drauf?

Beitrag von krischi235 16.09.08 - 08:07 Uhr

Hallo!
Danke für deine Antwort!

Der Betrag ist in 3 Teilen an gegeben:

Gutschrift- Installationsservice 69,98

Gutschrift Call&Surf Comfort 50,00

Kulanz Gutschrift 60,00

Huch,also haben sie mir sogar 180 Euro gutgeschrieben...#hicks

Ich habe gerade noch einmal angerufen und der prüft das jetzt nach und ruft mich in 1-2 Tagen wieder an....

Lieben Gruß

Beitrag von goldtaube 16.09.08 - 08:13 Uhr

Das hört sich aber richtig an. Hast du online bestellt? Evtl. hatten sie zu dem Zeitpunkt als du bestellt hast auch so eine Aktion.

Es gibt immer wieder Zeiten wo bestimmte Dinge gutgeschrieben werden. Bei mir waren es auch insgesamt dann 180 Euro. Und zwar 100 Euro Gutschrift weil ich gewechselt habe + 20 Euro fürs Online bestellen + 60 Euro einmaliges Bereitstellungsentgelt, die ich vorher bezahlen musste.

Beitrag von krischi235 16.09.08 - 08:16 Uhr

Ne,ich war im T-Punkt und habe den Vertrag da abgeschlossen!
Die Frau sagte mir auch nur was von den 60 €!
Mal sehen,vielleicht habe ich ja Glück!;-)

Beitrag von goldtaube 16.09.08 - 08:21 Uhr

Vielleicht. Ich würde aber dann einfach noch mal in den T-Punkt gehen und dort nachfragen. Die sollten es wissen.

Beitrag von krischi235 16.09.08 - 08:37 Uhr

Ja,das werde ich machen!
Danke!

Beitrag von nick71 16.09.08 - 08:31 Uhr

Ich würde das Geld an deiner Stelle zur Seite legen, für den Fall des Falles, dass die Höhe der Gutschrift tatsächlich unberechtigt war...zumindest, sofern du nicht in der finanziellen Lage bist, dir mal eben 120 Euro aus dem Ärmel zu schütteln, falls die Telekom den Betrag zurückfordert.

Beitrag von krischi235 16.09.08 - 08:37 Uhr

Ja,ich warte jetzt erstmal ab,bis der Herr von der Telekom zurück ruft. Mal sehen.
Danke für deine Antwort!