Weißlicher, spinnbarer ZS 3 Tage vor NMT

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sany1978 16.09.08 - 08:42 Uhr

Hallo

Habe heute festgestellt, dass ich einen weißen, spinnbaren ZS habe. Mein NMT ist der 19.9.
Das ist bestimmt kein gutes Zeichen, oder?

#danke schon mal für eure Antworten/eure Meinungen

LG Sany #liebdrueck

Beitrag von sandra341975 16.09.08 - 08:49 Uhr

Hallo,

will Dich nicht enttäuschen, aber bei mir ist das immer ein Anzeichen, dass die Mens (leider) kommt...

LG SANDRA

Beitrag von u_i_d 16.09.08 - 09:03 Uhr

Ich hab mal irgendwo gelesen, dass es die Vorbereitung der GMS ist auf die Ablösung...
lt. Winnirixi:
3 Tage nach dem Eisprung sollte eine Austrocknung erfolgen. Eine Woche nach dem ES kann es für 2-3 Tage wieder zum cremigen Zervixschleim kommen. Dies fällt auf die Einnistungszeit, hat aber mit der Einnistung selber nichts zu tun. Bis NMT ist man wieder eher trocken. 1-2 Tage vor NMT kann man wässrigen, spinnbaren ZS bekommen, wenn sich die Periode ankündigt.


Beitrag von jekyll 16.09.08 - 09:03 Uhr

hi,
ja das war bei mir leider auch so....kurz vor der mens..

Beitrag von redsea 16.09.08 - 09:06 Uhr

2. Zyklushälfte:

3 Tage nach dem Eisprung sollte eine Austrocknung erfolgen. Eine Woche nach dem ES kann es für 2-3 Tage wieder zum cremigen Zervixschleim kommen. Dies fällt auf die Einnistungszeit, hat aber mit der Einnistung selber nichts zu tun. Bis NMT ist man wieder eher trocken. 1-2 Tage vor NMT kann man wässrigen, spinnbaren ZS bekommen, wenn sich die Periode ankündigt.