Verstopfung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinesbambi 16.09.08 - 08:55 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben

nun kommt man eine etwas peinliche Frage...
Kann seit ein paar Tagen nicht so wirklich auf Toilette
Wenn was kommt, dann wenig und recht hart *sorry*
Hab die Tage schon Leinsamen gegessen, aber das hilft auch nichts

Habt Ihr noch gute Tipps (ohne Pflaumen) auf Lager?
und ist es normal, das es mir in der Seite (ein bisschen über der Leiste) weh tut oder kann das was anderes sein?
Die Schmerzen sind nicht immer da
Ab und an und ich merk sie dann auch beim einatmen.

Danke für Eure Hilfe

LG
Michaela

Beitrag von jolina77 16.09.08 - 08:57 Uhr

Also viel trinken hilft auf jeden Fall, oder was bei mir "durchschlagend" #hicks wirkt ist dieser Aktivia Joghurt, da ess ich ein oder zwei Dinger und kann rennen Richtung Klo #schein

Beitrag von fee09 16.09.08 - 08:58 Uhr

Tja,mir hat die Hebamme Joghurt mit Leinsamen,Pflaumen oder Nektarinen empfohlen und sehr viel trinken..hat mir auch geholfen..


Lg Fee 16+3

Beitrag von kleinesbambi 16.09.08 - 09:02 Uhr

Oh man, ich trink bestimmt 3 Liter am Tag.....
Dann probier ich es wohl oder übel doch mal mit Pflaumen...
Kann dieser "schmerz" denn von einer Verstopfung kommen?

LG
Michaela

Beitrag von fee09 16.09.08 - 09:04 Uhr

Kann sein,muss aber nicht..aber sonst nimm mal Magnesium..

Beitrag von monita26 16.09.08 - 09:13 Uhr

Hallo,

ich habe zwar in dieser SS (Gott sei Dank) keine Verstopfung, aber ich kenne das von der ersten SS. Ja, dieser Schmerz kann definitiv von der Verstopfung kommen!!! Ist super unangenehm.

Wie ist es mal wenn du 1 - 2 Gläser puren Apfelsaft trinkst oder ein paar ganz frische Walnüsse (frisch vom Baum so zu sagen. Wenn du 7- 8 davon isst, solltest du auch gut auf Toi können). Oder Trauben? (Natürlich kein ganzes Kilo...).

LG und viel Erfolg ;-)

Beitrag von anna031977 16.09.08 - 09:04 Uhr

Kauf Dir in der Apotheke einen Einlauf und nimm NUR EIN VIERTEL davon, damit Du nicht komplett entleert wirst, sondern nur damit was voran geht!

Wurde bei mir im KH gemacht, da ich lange liegen musste (siehe VK) und war das Einzige was wirklich geholfen hat.

Beitrag von tinar81 16.09.08 - 09:28 Uhr

Da ich seit einiger Zeit Eisen nehme kämpfe ich auch mehr oder weniger damit.

Mir hilft es gleich morgens ein Glas warmes Leitungswasser oder ein großes Glas O-Saft zu trinken. Dann dauert es nicht mal ne halbe Stunde und ich kann sofort auf Toilette.

Wenn gar nichts mehr hilft, trink ich auf nüchternen Magen ein Glas Spezi und schon gehts ab......

Einfach echt immer drauf achten, dass du gaaaaaaaaanz viel trinkst.

LG Martina, Sebastian fast 3 und Viktoria ET-14