Kleidung beim Schlafen und Kleidung zu Hause tagsüber?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von xysunfloweryx 16.09.08 - 09:26 Uhr

Guten Morgen,

wie kleidet Ihr Eure Kleinen zu Hause tags und auch nachts? Ich frage, weil unsere Wohnung (Erdgeschoss) schon jetzt relativ kalt ist.....wenn es nur ums Heizen ginge...aber die Zimmer werden teils nicht richtig war....vor allem das Kizi nicht.....nachts ist mir klar, dass es gut ist, kühl zu schlafen, aber was tragen Eure Kleinen? Bei einem Schlafsack sind die Hände doch dennoch draußen? Ich frage, weil er immer kalte Hände hat...auch tags...und ich kann ihn in der Wohn. doch nicht super dick einpacken oder? Dann weiss man ja draußen nicht mehr, was man anziehen soll....bin dankbar f. Tips...denke, die Räume haben nicht mehr als 20 Grad...aber ich pers. find es schon recht kühl...die Kleinen bewegen sich ja auch nicht soo viel.... (er ist 16 Wochen alt).

DANKE.

LG Sun

Beitrag von maus269 16.09.08 - 09:39 Uhr

also mia hat jetzt tagsüber nen kurzarmbody mit langen shirt drüber an und eine strumpfhose und nochmal extra socken, weil sie immer kalte füße hat.

nachts hab ich ihr eigenltich immer nur kurzarmbody und schlafanzug mit schlafsack angezogen, aber seit gestern haben wir zu einem langarmbody gewechselt da sie frühs etwas kalte ärmchen hatte.

also wenn dein kleiner nur kalte hände hat ist das ok. kannst ja im nacken nachfühlen, ob er warm ist oder nicht.

hab gestern auch das erste mal heizkörper aufgedreht, weil mir eindeutig zu kalt war...

lg sandra mit mia *23.04.08

Beitrag von xysunfloweryx 16.09.08 - 09:42 Uhr

Danke Dir! LG

Beitrag von brina2681 16.09.08 - 19:52 Uhr

Hallo,

Felix ist 14 Wochen alt und auch so ne kleine Eishand ;-) Glaube das kommt vom dran herum lutschen.
Naja, die letzten 2 kühleren Nächte hatte er nen Kurzarmbody, langarmshirt, schlafanzug und söckchen an. Ziehe ihn oben herum dicker an, da er bis zum Bauch ja eh im Schlafsack liegt.

Zu Hause hat er jetzt meist eine Strumpfhose + Kurzarmbody und langarmshirt an. Wenn es dann raus geht zieh ich ihm ne Hose drüber und ne Jacke

LG

Sabrina

Beitrag von maschm2579 16.09.08 - 20:50 Uhr

Hallöchen,

Hannah trägt Nachts bei 20 Grad jetzt einen kurzen Body, kurzen Schlafi, Socken, Innen+Außensack von Alvi. Fenster ist auf und kalte Luft zieht rein.

Tagsüber hat sie einen Hose an und ein Langarmshirt. Der Body ist kurz.

Ich würde wenn es zu heiß ist evlt schon das Haus heizen. Also falls Ihr ein Haus habt..

Bei uns ist es im WZ noch recht warm - ich schätze mal 22 Grad. Der Rest der Wohnung ist kalt.

hannahs Hände sind Tagsüber und Nachts auch kalt.

lg Maren