Ich werd noch wahnsinnig, tagsüber nix essen und nachts nicht schlafen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mini7 16.09.08 - 09:49 Uhr

huhu ihr lieben
ich werd noch bekloppt
meine maus, 8 1/2 monate ißt tagsüber so gut wie nix,
morgens wenn sie wach wird stille ich sie,. dann später brei, den sie dann auch meistens ißt und mittags gemüse gläschen
das wars dann und abends wieder stillen zum einschlafen
ja und nachts wird sie dann mindestens 3-4 mal wach und will an die brust
was kann ich ihr tagsüber geben,
ich kann bald nicht mehr
das zerrt ganz schön an den nerven

danke für eure hilfe
lg tamy und lucy

Beitrag von nancy.13 16.09.08 - 09:53 Uhr

Abends mal mit einem Getreide-Milch-Brei versucht?

Lg

Beitrag von emmy06 16.09.08 - 10:03 Uhr

Hallo...

ich habe hier genau das Gegenteil, unser futtert wie wild

4/5 Uhr stillen
7/8 Uhr Brot und/ oder Milchbrei
11/12 Uhr Gemüsebrei ca 200-250g und dann noch ca. 100g Obst
14/15 Uhr 250-300g GOB
18 Uhr Brot und/oder Milchbrei

Nachts wird er seit mehreren Wochen zwischen 2-10x wach, stillt aber nur selten.
Es muss nicht an der Nahrung liegen. Versuch es mit mehr Essen, aber sei nicht enttäuscht, wenn es sich nicht ändert. Unsere Babys zahnen, lernen robben, krabbel, sitzen, sich hinstellen usw. usw. All das verarbeiten sie Nachts und da sind Mama und die Brust gute Tröster.


LG Yvonne

Beitrag von annamama08 16.09.08 - 10:07 Uhr

Hallo,

ich verstehe dich sehr gut, mir ging es eine Weile lang genau so und ich dachte echt ich verliere den Verstand... Die Schlaflosigkeit war echt zu viel...

Ich weiss dass viele anderer Meinung sind, aber ich habe ihr einfach Nachts nur Wasser angeboten... sie hat 3 Nächte sehr viel geweint, aber dann war es vorbei. Jetzt wacht sie nur noch 1 mal auf zum stillen und isst auch viel besser tagsüber...

Und ich bin nicht mehr so ein Nervenbündel... also für uns war es das Richtige...

Ich hoffe es wird bald besser,

LG,
ANNA