Umfrage - Wie oft Zähne putzen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anja3 16.09.08 - 10:06 Uhr

Guten Morgen,

wie oft putzt ihr bzw. sollte man den Kiddis am Tag die Zähne putzen?

Wir putzen einmal täglich (was für eine Schande denken sicher jetzt viele). Ich finde es ok.

Ich putze auch einmal am Tag. Klar jeder Zahnarzt sagt nach jeder Mahlzeit, aber machen das auch viele.

Würde mich interessieren wie es bei euch ist.

LG Anja + Ole Mathis 22.05.2007

Beitrag von thea21 16.09.08 - 10:09 Uhr

Hallo,

zu oft Zähneputzen ist eher kontraproduktiv, da die Zwerge ja auch säurehaltige Dinge zu sich nehmen (Säfte, Apfelmus, weiß ich was es noch alles gibt), wenn man da direkt hinterher Zähne schrubbt, ist der Zahnschmelz im Eimer.

Ich halte es so, das regelmäßig am Abend nach der letzten Mahlzeit und dem letzten süßen Getränk Zähne geputzt wird, danach gibt es nur noch Wasser.

Im Kindergarten wird nach dem Mittagessen, also vor dem Mittagschlaf Zähne geputzt.

Als Sophia noch nicht in den Kindergarten ging, putzten wir einmal am Tag die Zähne, am abend.

Ihre ersten Zähne bekam sie mit 4 Monaten, alle hatte sie mit einem Jahr, als sie etwa 10 Monate alt war fingen wir richtig regelmäßig an zu putzen, davor war es mehr ein üben.

Beitrag von nityanandi 16.09.08 - 13:23 Uhr

hallo!

deine tochter hatte mit 1 jahr a l l e zähne??

Beitrag von thea21 16.09.08 - 22:21 Uhr

Ja, sie hatte mit einem Jahr allte Zähne, die sind paarweise fast jeden Monat durchgekommen und auch relativ fix draußen gewesen ...

War beim stillen natürlich echt nicht schön.

Beitrag von nityanandi 16.09.08 - 22:39 Uhr

das ist ja unfassbar! habe ich noch nie gehört, sowas...
ich dachte immer, helene wäre fix (bekommt gerade den letzten mit knapp 2j.).
WOW, dann hattet ihr das thema ja schnell durch!

Beitrag von winnie05 16.09.08 - 10:15 Uhr

Hallo Anja,

wir putzen meistens 2 mal am Tag, morgens nach dem Frühstück und Abends vorm Schlafen gehen.
Muss aber auch gestehen, das Jamie hin und wieder mal Schoki oder Kekse mampft #mampf deshalb bin ich in dieser Hinsicht relativ konsequent. Wenn genascht wird, werden auch die Beisserchen geputzt.

Wenn ich da an manche Kleinkinder denke, die schon schwarze Milchzähnchen haben #augen klar ist auch Veranlagung, aber bischen was tun kann man ja.

Denke wenn Dein Schatz nicht viel Süsses isst, ist 1 mal täglich und gründlich putzen auch okay.

LG, Tanja mit Jamie und #ei

Beitrag von schlumpfine2304 16.09.08 - 10:18 Uhr

hi.
wir putzen auch nur einmal am tag. abends.
allerdings werden wir jetzt ... wo der kurze zwei jahre alt ist ... auch das morgendliche putzen einführen. einfach auch aus mundgeruchs-gründen!
lg a.

Beitrag von alwaysalone 16.09.08 - 10:26 Uhr

Wir putzen morgens und abends die Zähnchen.

Beitrag von schneckerl_1 16.09.08 - 10:32 Uhr

Wir putzen morgens nach dem Frühstück und abends vor dem Zubettgehen.

Beitrag von ricy_77 16.09.08 - 10:37 Uhr

Bei uns wird auch 2x geputzt.
Abends vor dem Zubett gehen wird natürlich immer geputzt.
Das 2. Mal ist unterschiedlich je nach Wochentag. Am WE putzen wir früh nach dem Frühstück. In der Woche ist er bei der Tagesmutter und da wird nach dem Mittagessen, also vorm Mittagsschlaf geputzt.

VG
Ricy

Beitrag von katjafloh 16.09.08 - 10:53 Uhr

Wir putzen zu Hause morgens und abends und auch mal zwischendurch, wenn was in den Zähnen hängt. Dann wird noch im KiGa nach dem Mittag geputzt.

LG Katja

Beitrag von mona_81 16.09.08 - 10:57 Uhr

Hallo,

wir putzen auch morgens nach dem Frühstück und abends vor dem zu Bett gehen. Im Kindergarten wird auch geputzt.

lg, Ramona mit Robin(fast5) und Svenja(2) :-)

Beitrag von crazyhasi1981 16.09.08 - 10:59 Uhr

Hi.

Wir putzen jeden Abend. Gut, manchmal vergesse ich es #hicks

Morgens schaut sie mir beim Zähneputzen zu und sagt immer ptzeptze. Dann bekommt sie ihre Zahnbürsten und kaut ein wenig drauf rum. Sie freut sich dann immer, dass sie auch ptzeptze machen darf!

Abneds kriegt sie auch ihre in die Hand und ich nehm eine andere (kleine) und putze mit Zahncreme bzw. versuche es.
Mal findet sies toll und mal eher nicht...

Momentan ists fast für die Katz, weil sie nachts wieder 2x Milch verlangt! #augen Wasser geht gar nicht mehr! #aerger

LG von Dani + Alicia *1.6.07

Beitrag von lisseleh 16.09.08 - 12:01 Uhr

Hi,

wir putzen auch zwei mal am Tag unsere Zähne! Morgens nach dem Frühstück und abends bevor es ins Bett geht.
Da ich Zahnarzthelferin bin putze ich meine Zähne auch Mittags nach dem Mittagessen, Leon sieht das immer und will dann auch. Ich geb ihm dann seine elektr. Zahnbürste und er putzt sich dann "selber" seine Zähne. Naja abends und morgens putzte ich.
Wir sagen in der Praxis auch nicht nach jeder Mahlzeit. Sondern bis 3 Jahre morgens und abends. Ab Kindergartenalter 3x am Tag.
LG
Larissa und Leon

Beitrag von mutterschaf 16.09.08 - 13:01 Uhr

Hi!
Wir putzen die Zähne unserer Kinder morgens nach dem Frühstück und Abends, bevor es ins Bett geht. So machen wir "Großen" es auch.
LG,
Sandra

Beitrag von alegra81 16.09.08 - 14:00 Uhr

Hi,

wir putzen bei David 2x am Tag. Einmal vor der Mittagsruhe und dann abends vorm schlafen gehen.

Ich persönlich putze nach Gefühl, mind. 2x am Tag. Morgens und Abends. Wenn ich viel gegessen habe oder viel Süßes dann auch noch einmal tagsüber. Ich hasse diesen Belag auf den Zähnen, fühle mich dann unwohl. Sonst auch mal Zahnpflegekaugummis.

LG
Alegra+David (22 mon)