SS-Anzeichen??? Oder irgendwo angesteckt???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von evegirl 16.09.08 - 10:12 Uhr

Hallo,

seit Tagen kann ich nicht richtig schlafen, ich werde ständig wach.
Seit gestern habe ich starke Kopfschmerzen, Durchfall und mir ist Übel.
Heute ist eigenltich NMT.
Seit Tagen ist mir morgens wenn ich auf der Arbeit ankomme sehr schlecht und schwindellig.

Sind das SS Anzeichen oder werd ich einfach nur krank???

Danke schon mal.

Beitrag von kinderwunsch_hh 16.09.08 - 10:16 Uhr

Hallo,

meine Glaskugel sagt
















mist, außer Betrieb.

Das kann alles oder nichts sein. Wenn die "Anzeichen" seit Tagen vorhanden sind, tippe ich eher darauf, dass sie nicht von einer SS kommen. Genaues kann dir nur ein SST sagen.

lg

Beitrag von evegirl 16.09.08 - 10:18 Uhr

Ich will keinen Test machen am besten wieder Abwarten.
Denn die SST und Ovus sind immer Negativ.

Beitrag von kinderwunsch_hh 16.09.08 - 10:19 Uhr

Das kann ich gut verstehen! Das ewige negativ will man einfach nicht sehen.

Drücke dir die Daumen!

Beitrag von evegirl 16.09.08 - 10:20 Uhr

Danke. Drücke dir auch die Daumen das es mit der SS schnell klappt.