Wie viel Flüssigkeit braucht ein Baby??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von samsina 16.09.08 - 10:22 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich hab ein Problem.
Johanna bekommt jetzt schon 2 Brei Mahlzeiten am Tag, verweigert aber total die Aufnahme von Wasser oder Tee.

Sie beißt immer nur auf dem Sauger rum, trinkt aber nichts.

Nun meine Fragen:

*Wie viel Wasser müsste sie trinken?

und

*Wie bring ich sie dazu was zu trinken?

Danke für eure Antworten

Liebe Grüße
Samsina

Beitrag von alwaysalone 16.09.08 - 10:29 Uhr

Wieviel Milchmahlzeiten hat sie noch?
Rechne das mal zusammen denn die Milchmahlzeiten werden ganz normal als Flüssigkeit gerechnet und sie müsste somit noch genug zu sich nehmen.

Mehr, wie es Ihr immer wieder anbieten, kannst Du nicht machen u. wenn sie wirklich Durst hat, trinkt sie.

Beitrag von samsina 16.09.08 - 10:32 Uhr

Sie trinkt 2x 210ml
Reicht das???

Beitrag von alwaysalone 16.09.08 - 10:35 Uhr

Ich weiß nicht ob das reicht, ist ja jedes Kind anders.
Immerhin sinds 420ml. Biete Ihr doch mal Tee an, natürlich ungesüßt oder Saftschorle (1/3 Saft zu 2/3 Wasser).

Da sie ja nun durch Brei ihren Geschmack testet, ist Ihr Wasser vll zu lasch ;)

Beitrag von babylove05 16.09.08 - 11:24 Uhr

Hallo

Also Darian hat auch am anfang sehr sehr wennig extra Fleussigkeit zu sich genommen , und das war im sommer . Bin also zum Kia aber der meinte das er topfit ist und weit vom Vertrocknen.

Man kann das an der Haut sehen und der Fontanelle ( wenn die eingefallen ist hat dein Kind wohl Fluessigkeit mangel )

Ausserdem schau wieviel Nasse windeln er hat sollten zwichen 4-5 sein .

Anscheint brauch darian nicht so viel Fluessigkeit uns zieht alles aus der Nahrung was er bekommt.

Ich hatte das mal alles hoch gerechnet und kam nie auf mehr als 500ml am Tag und das ist eigtlich nicht genug.

Die Brei nahrung hat ja auch Fluessigkeit drin, die musst du auch noch anrechnen

Lg Martina