Wo kann ich noch nachfragen bzw. bewerben??

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von marina300601 16.09.08 - 10:35 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin auf der suche nach einem 400 euro job !!!

Da ich mutter von 2 Kindern bin 1 Jahr und 4 Jarhe kann ich nur abends arbeiten wenn mein Mann zuhause ist.

D.h. von 18 uhr an, aber auch nicht bis spät in die nach (2 o. 3 uhr) denn ich muß ja morgens fit für meine kinder sein, der große geht in den Kiga die kleine erst nächstes jahr.

Ich hab jetzt schon sämtliche Discounter angerufen, angeschrieben aber die suchen alle niemanden. Wenn ich mich auf eine Putzstelle melde hat sich das meistens erledigt wenn die hören das ich 2 kinder habe.

Ich bin gelernte Arzthelferin, aber in dem Job um diese zeit finde ich sowieso nix.

Habt Ihr vielleicht noch Ideen wo ich mal nachfragen könnte??

vielen dank
Marina

Beitrag von marion2 16.09.08 - 10:37 Uhr

Hallo,

warum findest du in deinem Job nichts für Abends? Das ist doch für gewöhnlich die Zeit, in der keiner arbeiten möchte.

Also ich würde in den Arztpraxen nachfragen, die längere Öffnungszeiten haben.

LG Marion

Beitrag von tosse10 16.09.08 - 10:48 Uhr

Ich war bis zur SS immer wieder nebenbei kellnern. Werde das wohl irgendwann nach der Geburt wieder machen, da dann mein Mann auch gut auf´s Baby aufpassen kann.
Bei uns in der Ecke wird das auch relativ ordentlich bezahlt. Im Büro, wo ich gelernt habe, würde ich für die Spätschicht 7,50 Euro bekommen, beim Kellnern sind es 9 Euro + Trinkgeld. Wenn dort mal wenig zu tun ist, und ich nach weniger als 3 Stunden Feierabend machen muss, bekomme ich dort auch noch mal eine Stunde Anfahrt (ist ein Cateringservice, daher immer unterschiedliche Strecken).

LG und viel Erfolg.

Beitrag von drachenengel 16.09.08 - 11:13 Uhr

Hallo Marina,

also Einzelhandel kann ich mir schlecht vorstellen, dass die alle absagen...

besonders REWE und Co, die bis 22 Uhr auf haben. Denn dort werden ja extra Abendkräfte eingestellt (19 bis 22 Uhr).

Ansonsten, was heisst bei Dir nicht bis nachts???

Angenommen, Du würdest z. B. von 22-4 Uhr irgendwo reinigen können oder Tankstelle... so wäre es doch möglich!? Wäre zwar anstrengend, klar, aber machbar (eigene Erfahrung).

Oder frag explizit für Samstags/Sonntag nach, da am WE die wenigsten gern arbeiten gehen.
Z. B. Bäckereien, Tankstellen, Gastronomie etc..

Gruss
Mone


Beitrag von johanna1972 16.09.08 - 12:39 Uhr

Hallo Marina,

viele Pflegedienste oder Krankenhäuser suchen oft gelernte Arzthelferinnen fürs WE - vielleicht wäre das ja was für Dich - ansonsten würde mir auch nur kellnern, Tankstelle, Einzelhandel einfallen.
Wenn Du gute Computer- und Schreibkenntnisse hast würde ich es vielleicht bei einem medizinischen Gutachter versuchen (Gutachten schreiben - geht oft von zu Hause aus).
Ich denke, wenn einer wirklich arbeiten will, dann findet er auch was.

LG Johanna

Beitrag von laetitiajosephine 16.09.08 - 17:51 Uhr

ideen leider nicht. außer hierher ziehen;-) kann dir mindestens 5 potentielle arbeitgeber nennen: mein bäcker um die ecke, mein discounter um die ecke, meine drogerie um die ecke... die schilder, dass sie 400,- kräfte suchen hängen teils seit einem halben jahr, teils waren sie zwischendurch mal weg. also scheint es hier genügend angebote zu geben...

wenn du mutig bist, kannst du ja bei bäcker und co. einfach neben dem einkauf mal fragen...

viel glück!