Flaschenmilchmarke nochmal wechseln?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kira1985 16.09.08 - 10:36 Uhr

Hallo,

ich bin gerade am "langsamen" abstillen. die gründe sind vielfältig.
naja würde ihm gerne aptamil pre füttern die soll ja die beste sein.
als ich noch voll gestillt habe hatte ich allerdings humana pre zugefüttert.

kann ich denn jetzt einfach wechseln?

oder die milchmarke evtl langsam wechseln genau wie das abstillen an sich?

danke für die tips :-)

LG
Kira und Lenny 5 wochen

Beitrag von bade_frau 16.09.08 - 11:24 Uhr


Hallo Kira,

also ich würde bei der Humana bleiben, ist doch auch ne Pre... Und dass Aptamil die beste sein soll, halte ich für ein Gerücht, denn nicht jedes Baby verträgt diese Milch... Wenn dein Kleiner gut mir der Humana klar kam, dann bleib auch dabei....

Lg Jana

Beitrag von c18 16.09.08 - 11:26 Uhr

Hallo!
Klar kannst du wechseln, wenn du unbedingt möchtest... ich würde Flasche für Flasche wechseln.
Bei Apt. Pre hat meine Maus übrigens starke Koliken bekommen, erst mit Aptamil Comformil wurden sie eindeutig besser....daher würde ich empfehlen langsam umzusteigen, um alles genau zu beobachten.
LG M

Beitrag von stinejuergen 16.09.08 - 13:43 Uhr

Hallo,

ich persönlich sage auch, dass die Aptamil die beste Milch ist ;-)

Eigentlich heißt es, man kann bei der Pre problemlos umstellen....ich würde es dennoch langsam angehen lassen....jeden Tag eine Flasche mehr...aber nicht gleich aufgeben, es kann auch mal ein "schlechter" Tag sein.

LG
Stine