3. Baby! Ein wenig Silopo!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dgertz 16.09.08 - 10:54 Uhr

Hallo, ich wollte mich mal kurz vorstellen und gleichzeitig hören, ob es hier zufällig noch andere Mamas gibt, die gerade mit dem Dritten schwanger sind?
Ich heiße Dannie, Noah ist knapp4 , Maja 1 1/2 und ich in der 7 Woche schwanger. Haben im August gesagt: Ach komm, jetzt gegen Ende des Jahres gehen wir mal langsam unser Drittes an, um unsere Rasselbande zu komplettieren. Tja, da waren wir vor lauter Hochgefühl und Vorfreude etwas (einmal!) unvorsichtig, und schon hat´s geschnackelt. Also etwas plötzlich!!!!Naja aber mittlerweile denke ich, dass es wohl auf die 2 /3 Monate nicht ankommt.Außerdem hat Gott, oder das Schicksal wohl gedacht: "Die zwei wollen allzu genau planen, da entscheide ich mal" Nun freuen wir uns, nächste Woche geht´s das erste mal zum Frauenarzt.
Wer hat denn auch schon zwei "Große"? Ich habe ein bisschen Angst, weil Maja noch so klein ist, obwohl wir das gleichegedacht haben, als Noah der Große war und Maja unterwegs war. Als er dann 2 wurde dachten wir, ach jetzt könnte die Kleine ruhig schon da sein.
Es gab nie (!) Probleme mit den beiden und ich hoffe, dass sich das Kleine genauso gut in unserer Familie "einfügt"- hört sich doof an, vielleicht besser: dass es unsere Familie genauso gut "ergänzt", wie die anderen.
Und noch was: Irgendwie habe ich nun viel mehr angst, dass es krank sein könnte, ich meine wir haben zwei wunderbare, gesunde Kinder und ich hoffe, dass wir das Schicksal nicht zu sehr herausfordern....
Lieben Gruß, Dannie

Beitrag von piasvenja 16.09.08 - 10:57 Uhr

hallo also ich bekomm in 16 tagen mein drittes .zwar is meine kleine schon fast 3 aber die 1 beiden sind nur 1,5 jahre auseunander geht alles ............. xDD wünsche dir eine schöne schwangertschaft und toitoitoi

Beitrag von dgertz 16.09.08 - 11:03 Uhr

Danke! Dann wünsche ich dir auch alles Gute für die geburt und viel viel Spaß mit den dreien!
Dannie

Beitrag von jeanie84 16.09.08 - 11:04 Uhr

Hallo
bekomme auch mein 3. Baby:-D
Meine "grosse" heisst Lena und wird im März 5 Jahre alt.
Und mein 2ter heisst Lion und wird im November 2Jahre.
unser drittes wird wie es aussieht auch ein Junge er soll Simon heissen und vorraussichtlich im Januar bei uns sein.
Lena freut sich riesig und #huepfkann es gar nicht erwarten auch wenn es dann doch kein mädchen wurde wie sie sich eigentlich gewünscht hatte:-( und Lion sagt zwar immer das ich ein baby im bauch habe aber glaube nicht das er es schon wirklich versteht bin schon total gespannt was er sagt wenn es da ist.#baby
LG Jenny#bla

Beitrag von leyla80 16.09.08 - 11:11 Uhr

hi

Ich erwarte auch unser drittes Kind. War genau wie bei dir, wir dachten auch so auf ende Jahr und dann hat es gleich beim ersten mal geklappt! #huepf

Meine großen werden bei der Geburt 3 & 4 Jahre alt sein!

Alles Gute


Beitrag von freckel 16.09.08 - 11:16 Uhr

huhu... wink...

wir wollten auhc noch ein drittes u dachten... naja, man kann ja so langsam anfangen zu üben... hatten uns geeinigt u gesagt, keine großen abstände... :-p... naja, es hat SOFORT geklappt u es werden 2 #schock... den schock haben wir überwunden, aber unser kleiner wird 1,5 jahre sein wenn die knirpsies anrücken... bin auch mal gespannt wie es wird... mein arneitgeber hat sich auch sehr gefreut, als ich ihm nach 3 wochen arbeiten gesagt habe, dass ich wieder ss bin #schein...

lg eva m nia, mirjo u #ei#ei 18te ssw

Beitrag von josili0208 16.09.08 - 11:32 Uhr

Ich hab 2 grosse (knapp 2 und 8J) und das war der Schock meines Lebens wieder ss zu sein. Nun bin ich in der 17.ssw und mache mir schon wieder irre Sorgen dass es dem Zwerg nicht gut geht #klatsch Naja sobald man sich an den Gedanken gewöhnt hat, hängt man halt an den Knirpsen ;-)
Ich denke auch es wird stressig, aber was solls, in ein paar Jahren ist alles besser ;-)
lg jo

Beitrag von jbw 16.09.08 - 12:12 Uhr

Hallo!

Ich erwarte auch Nr. 3. Bei uns ist der Abstand zwischen Nr. 1 und Nr. 2 nur 17 Monate, und bei Nr. 3 hatte es so überraschend schnell geklappt, dass es auch wieder nur knapp 17 Monate sein werden. Ich finde das aber super. Man muss echt dankbar sein, wenn man manche Postings im KiWu-Forum liesst!

Ich kenne auch den Gedanken, dass man sich bei jeder SST mehr Gedanken macht. Zum einen weiss man mehr und hat schon mehr Horrorstories gehört (nicht zuletzt auch bei Urbia), zum anderen hatte ich auch schon mal das Gefühl, ich fordere vielleicht das Schicksal heraus ...

Aber dann sagt ich mir wieder, positiv denken!!!
Ich freue mich riesig auf Nr. 3!!!

J. mit Nr. 1 (Feb 06), Nr. 2 (Juli 07) und Nr. 3 (ET Nov 08)

Beitrag von dgertz 16.09.08 - 19:22 Uhr

Habe gerade einen Club aufgemacht: "Schwanger mit dem dritten Baby"
Wäre schön, wenn wir uns weiter austauschen könnten, Lieben gRuß, Dannie