teutonia fuss-sack? erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von claudia2708 16.09.08 - 11:02 Uhr

Hallo,

wir haben den Mistral S mit Varioplus Tasche und ich will für die kältere Jahreszeit demnächst "aufrüsten", kann ja dauern, bis das Teil geliefert wird.
Da es verschiedene Varianten gibt, würde mich interessieren, welche Ihr benutzt und wie zufrieden Ihr seid.
Meine Tochter ist 15 Wochen und es wird sicher noch ne Weile dauern, bis wir auf die Sportwagenfunktion umsteigen...

Danke schonmal für Eure Erfahrungsberichte. Hier noch der Link, wer mal gucken möchte:
http://www.teutonia.de/produkte/zubehoer.html

LG
Claudia


Beitrag von haihappn06 16.09.08 - 11:24 Uhr

hallo,

ich hab zwar kein teutonia kiwa aber den winterfußsack davon. ich find ihn gut, was mich allerdings stört, das er immer rutsch. er müsste so ne rutschhemmende unterseite haben.

ansonsten aber klasse teil, meine tochter hatte es immer schön warm da drinn.

lg jenny

Beitrag von claudia2708 16.09.08 - 12:03 Uhr

danke für deine antwort!
kannman vielleicht was unterlegen?

Beitrag von haihappn06 16.09.08 - 12:15 Uhr

ich denke irgendwo wirds so ne matten geben, will mich dieses jahr mal schlau machen. vll find ich ja was

Beitrag von nene80 16.09.08 - 12:39 Uhr

Hallo!

Also wir haben den Winterfußsack von Teutonia und den passenden Teutonia Kiwa dazu ;-).

Der Fußsack ist echt kuschelig warm, finde ihn nur etwas steif. Viel gerutscht ist er nicht im Wagen, da sich oben zwei kleine Verschlüsse befinden, an dem man den Fußsack befestigen kann.

LG, nene

Beitrag von claudia2708 16.09.08 - 21:58 Uhr

danke für deine antwort!
werde ihn mal in echt angucken, so aus dem internet kann man halt nciht anfassen...

Beitrag von taurusbluec 16.09.08 - 14:57 Uhr

hey!

den fußsack den du aus der varioplus basteln kannst ist zu kalt für den winter, kannst ihn aber prima als übergangs-fußsack nutzen.

für den winter haben wir den winterfußsack von teutonia und sind sehr zufrieden. kostet auch nicht mehr als ein kaiser oder odenwälder und läßt sich zudem noch am kiwa festclipsen, damit er nicht verrutscht. außerdem kann man fußteil für größere kinder später nach unten weg klappen. so passen die zwerge länger rein, können bequem ein- und aussteigen und der sack wird durch die schuhe nicht schmutzig.

der lammfellsack war uns zu teuer, läßt sich nicht waschen und für unsere region auch absolut nicht notwendig.

für die tragetasche, als übergangs-fußsack und für die babyschale haben wir noch das fleeceinlay von teutonia, hat sich auch sehr bezahlt gemacht!

lg

Beitrag von claudia2708 16.09.08 - 22:00 Uhr

so ähnlich hab ich mir das gedacht.
ein lammfell hab ich geerbt inkl. spezialshampoo dafür, aber ich find so eonen wintersack besser.
danke für deine antwort. hier in köln wird es wohl kaum arktische temperaturen geben!!!