"Frühchen" und Zähne

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von verzaubert76 16.09.08 - 11:04 Uhr

Hallo ihr Lieben,

unsere süße Tochter kam mit 30 + 1 SSW per Sectio zur Welt. Ist gestern 14 Monate geworden (unkorrigiert).

Wer hat den Erfahrungen damit, ob bei den Zähnen das echte oder das korrigiert Alter angewandt wird?

Sie hat nämlich immer noch keinen einzigen Zahn... Schon hundert mal dachte ich, jetzt kommt einer: sabbern, auf allem kauen, wunder Po: das hatten wir alles schon so oft. Aber es läßt sich kein Zahn blicken...

Und auch mit dem Sprechen tut sie sich herb. Hängt das vielleicht zusammen? Mama und Papa und Nein kann man erahnen, das wars dann aber auch schon.

Bei allem anderen (Laufen etc. ) ist sie so weit, wie ihre Freundinnen aus der Krabbelgruppe, die "normal" im Mai 07 zur Welt kamen...


Euch allen alles Gute und danke für eure Antworten!

verzaubert

Beitrag von chris.1984 16.09.08 - 11:13 Uhr

hallo...
beim zahnen wird das korrigierte alter gerechnet.
lara hat ihren ersten zahn mit 9 monaten (korr. 6mon.) bekommen.

sie ist jetzt 17 monate (korr. 14 mon.) und hat 11 zähne.

das ist sowohl bei normal geborenen als auch bei frühchen total unterschiedlich mit dem zahnen. die einen früher, die anderen später.

lg chris

Beitrag von sternchen-2007 16.09.08 - 11:26 Uhr

Hallo !

Diese Frage habe ich schon mal hier gelesen und eine Antwort darauf war:
Bis jetzt sind noch jedem Baby Zähnchen gewachsen!

Mach dir keine Sorgen, die Zähnchen kommen schon noch.
Fabio hat seinen ersten Zahn mit 11 Monaten (korrigiert 7 Monaten) bekommen.

LG
Doris und Fabio (22+4)

Beitrag von dannymia 16.09.08 - 19:10 Uhr

Hallo!
Meine Tochter war genauso spät dran. Sie war 14 Monate, da brach endlich der 1.Zahn durch, und zwar oben.Korrigiert wären es also 12Monate, trotzdem noch spät.Jetzt ist sie in der Schule und wartet sehnsüchtig auf ihre 1.Zahnlücke (sehr wichtig für Erstklässler;-)), aber alle Zähne sitzen noch bombenfest.
Also, der 1.Zahn WIRD kommen, nur Geduld!
LG
Danny mit Philipp(8), Marie(6), Mika & Linus (35SSW)

Beitrag von minkabilly 17.09.08 - 14:10 Uhr

Hi!
Mein 2.Sohn kam auch in der 30 SSW und der 1. Zahn war mit 10 Monaten da -nicht korr.- .
Das Zahnen ist von Kind zu Kind unterschiedlich...mein Großer (normal geboren) hatte sein 1.Zähnchen auch mit 10 Monaten.
LG