Warum haut sie sich mit der Faust gegen den Kopf?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ela06 16.09.08 - 11:31 Uhr

Hallo zusammen,

Alina hat sich, wenn ich sie stille, immer richtig feste mit der Faust gegen den Kopf. Ich weiß nicht ob sie das bewußt oder unbewußt macht, sie fuchtelt ganz wild mit dem arm und haut sich wie gesagt immer gegen den Kopf. Ich halte ihr entweder die Hand fest oder schütze ihren Kopf mit meiner Hand.

Und seit 2 Tagen macht sie das auch beim Einschlafen ab und zu.#kratz

Ist das eine angewohnheit von ihr#kratz
Oder was soll das#kratz

Machen eure Mäuse das auch?

lg eine Verzweifelte Sabrina

Beitrag von maus269 16.09.08 - 11:37 Uhr

hallo sabrina,
also ich glaub das ist normal.
mia macht das seit einer woche ungefähr auch. also sie haut sich nicht gegen den kopf, aber sie fuchtelt so wild im liegen rum, dass sie sich mit der faust immer auf den oberschenkel schläft. tut sicher auch etwas weh.
aber ich denk dass das einfach daran liegt, dass die mäuse immer mobiler werden.
lg sandra mit mia *23.04.08

ps: eure kleine is ja niedlich - übrigens hatte mia den gelben schlafanzug auch ;-)

Beitrag von fusselken 16.09.08 - 13:45 Uhr

Hallo,
meine Kleine macht das auch, auch mit ihren Holzspielsachen, Löffel, Schnuller...
Aber scheint ihr nix auszumachen! ;-)

Liebe Grüße

Beitrag von ela06 16.09.08 - 14:21 Uhr

#danke dann bin ich beruhigt;-)