kindergeld....

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von dany2902 16.09.08 - 11:46 Uhr

hallo!

ich habe eine woche nach der geburt meines sohnes das kindergeld baentragt. nun hab ich gelesen das es bis zu drei monate dauern kann bis der antrag bearbeitet wird.

ab wann wird mir denn das kindergeld gezahlt? ab geburt oder ab tag der antragstellung?


mein sohn ist am 17.7. geboren.


lg dany

Beitrag von goldtaube 16.09.08 - 11:47 Uhr

Ab Geburt.

Beitrag von dany2902 16.09.08 - 11:50 Uhr

danke

aber wie wird das denn gerechnet? ist ja kein voller monat gewesen der juli.

Beitrag von goldtaube 16.09.08 - 11:55 Uhr

Du bekommst das volle Kindergeld für den Monat.

Zitat:
Das Kindergeld und der Kinderzuschlag werden vom Beginn des Monats an gewährt, in dem die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind; sie werden bis zum Ende des Monats gewährt, in dem die Anspruchsvoraussetzungen wegfallen.
Zitatende
Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/bkgg_1996/__5.html

Beitrag von emmy06 16.09.08 - 11:56 Uhr

Auch wenn das Kind am Monatsletzten geboren wird, erhält man den vollen Betrag Kindergeld.

Beitrag von seikon 16.09.08 - 13:05 Uhr

Meine Tochter ist am 29.4. geboren, und ich hab trotzdem voll für den April Kindergeld bekommen.
Bei mir hat die Bearbeitung ca. 6 Wochen gedauert. Ich hab dann halt mit der ersten Zahlung alles nachgezahlt bekommen.

Beim Elterngeld ist es so, dass ab Antragsstellung maximal 3 Monate rückwirkend bezahlt wird. Wenn du also erst im 6. Lebensmonat den Antrag stellen würdest, dann würdest du maximal bis zum 3. Lebensmonat nachgezahlt bekommen.
Beim Kindergeld ist das meines Wissens egal.