Utrogest oral oder vaginal

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sissi134 16.09.08 - 12:02 Uhr

hallo,
mein doc meinte, ich soll es vaginal einnehmen, da ich mich aber vor dem "Schleim" , welche nach etwa 2 Stunden im Slip ist ziemlich ekle, will ich es oral einnehmen.

Was meint ihr, kann ich die Einnahme einfach auf oral wechseln?

Beitrag von kerstin.. 16.09.08 - 12:09 Uhr

Wenn der Arzt sagt, du sollst es vaginal nehmen, dann hat das schon seinen Grund. Es ist so viel effektiver, da viele Wirkstooffe schon teilweise abgebaut werden, wenn es durch den Körper wandert. Ich nehme es auch und benutze Slipeinlagen.

Beitrag von grisu76 16.09.08 - 12:10 Uhr

Hallo Sissi,

habe Utrogest auch erst oral eingenommen. Hat gegen meine Schmierblutungen nix genutzt. Seit ich es vaginal nehme, sind die Blutungen komplett weg.

Irgendwo habe ich auch gelesen, dass man über die Schleimhaut das Hormon sehr viel besser aufnimmt als oral. Google doch mal.

Das mit dem "Schleim" finde ich echt nicht wild, probier's doch mal aus.

#herzliche Grüße
Grisu76

Beitrag von tini83 16.09.08 - 12:10 Uhr

Hallo!
Ich habe es oral genommen. Mir hat es nicht geschadet und große Nebenwirkungen hatte ich nicht, eigentlich keine...
Bin nun in der 14.SSW und nehme es nicht mehr.
Gruß Christin

Beitrag von lotosblume 16.09.08 - 12:22 Uhr

Würde ich nicht einfach so machen - hat schon seinen Sinn das vaginal einzuführen!!

Beitrag von kwendt71 16.09.08 - 13:05 Uhr

Vaginal verursacht einfach weniger Nebenwirkungen und wirkt direkt dort, wo es hingehört...oftmals wird den Frauen schlecht, wenn sie die Tabl. oral einnehmen...nehme auch 2 Stk. jeden Abend vaginal ein und packe mir morgens einfach eine Einlage in den Slip...sicherlich gibt´s schöneres, aber es wird noch einiges mehr in der SS auf uns zukommen...also Augen zu und durch...

LG Kerstin