Schon sooo viel abgenommen aber dieser Bauch, was soll ich machen????

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von wunschmum 16.09.08 - 12:17 Uhr

HILFE... Ich weiß nicht mehr weiter...
Als ich SS wurde war ich gerade auf 60 Kilo runter und habe mich so gut gefühlt, in der SS habe ich dann 20 Kilo zugenommen... #schock
Nun ja, war ja auch ein dickes baby drin... ;-) Hatte bei ihrer geburt 4040g.
Nun ja, auf jeden Fall sah mein Bauch sooooo schlimm aus das mich alle fragten ob ich Zwillis bekommen würde und dementsprechend hatte ich SCHLIMME SS-Risse....
Tja, nun ist das dicke baby ja schon seid 11 Monaten aus meinem Bauch ( Oh, ich liebe sie so...#schrei#herzlich) und ich habe nun seid einem Monat von 75, auf 68 Kg reduziert.
Aber dieser Bauch, er sieht soschlimm asu, er hängt und die Risse sehen gaaaanz schlimm aus.... Alles ganz schrumpelig und ekelig... Was kann ich denn dagegen bloß tun...?
ich fand meinen Bauch imemr so schön und jetzt.....??????????
Was soll ich nur tun, bitte helft mir...

Beitrag von 130402 16.09.08 - 12:31 Uhr

Ich kenn das nur zu gut

Ich hatte VOR meiner SS 10kg abgenommen, naja und dann in der SS 30kg zugelegt und auch ganz schlimme Streifen bekommen.

Gegen die Streifen kann man nicht wirklich was machen, ich Creme sie mit Bioterme creme ein, die ist zwar teuer, aber total gut.

Naja und der blöde Bauch, was soll ich sagen. Da hilft nur Sit ups und dann denke ich, dass es besser wird.

Sag mal ,wie hast du in 1 Monat so viel Kilos abgenommen?

LG Nadja

Beitrag von eowina 16.09.08 - 12:38 Uhr

Hallo,
ich habe 2 SS hinter mit mit 2 Riesenbabys - 4470g und 4440g und ich bin klein u8nd schlank (56 kg und 162 cm).
Meinem Bauch ist auch nicht mehr zu helfen, gerissen und zu viel Haut.
Ich verstehe Dich sehr gut.
Nun Rat hab ich keinen.
Eo.

Beitrag von lucccy 16.09.08 - 15:45 Uhr

Hallo,

hab Geduld mit Dir und Deinem Bauch.
Creme Deinen Bauch immer gut ein. Abnehmen geht noch schnell, aber das Gewebe braucht ne Weile, um hinterher zukommen.

Gruß Lucccy

Beitrag von vroni511 16.09.08 - 15:49 Uhr

Eine Bekannte von mir hat auch so ein Problem. Sie war vor der SS sehr schlank. Jetzt ist ihr Bauch auch noch nach fast zwei Jahren sehr schlaf und runzellig. Ihr Arzt hat ihr dazu geraten, dies operativ machen zu lassen, aber nur wenn die Familienplanung abgeschlossen ist!
Wenn die Haut sehr schlaff ist, übernimmt auch die Kasse teilweise die Kosten, da es in übermäßigen Hautfalten auch zu infektionen kommen kann.
Frag am besten mal deinen FA oder geh zu einem Hautarzt.

LG Vroni