Habt ihr heute auch so Kopfweh???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby_24.10.05 16.09.08 - 12:24 Uhr

Hallo!

Ich weiß auch nicht ob das wieder mal am Wetter liegt...
Ich habe selten Kopfweh, aber heute voll heftig. Habe vorhin schon mit meiner Mutter gesprochen, die hat heute auch so heftige Kopfschmerzen... Ich hoffe sie gehen bald weg, mit ist nämlich auch immer wieder mal schlecht :-(

LG Simone (5.SSW)

Beitrag von losa01 16.09.08 - 12:26 Uhr

Das kommt vom Weter,
hab ich seit Gestern Abend auch. Vom Kalten Luft usw.

Grüßle

Beitrag von anka0408 16.09.08 - 12:28 Uhr

hy das kenne ich habe auch seltens kopfschmerzen aber gestern war es kaum zum aushalten! habe mir dann abends nen waschlappen genommen und bin ins bett gegangen alles dunkel und bloss keinen ton mehr hören.

wünsche dir gute besserung und das die kopfschmerzen bald weg sind und ie übelkeit natürlich auch!!

lg anka 13+5

Beitrag von fee09 16.09.08 - 12:29 Uhr

Das hatte ich gestern auch,versuch es mal mit heiss duschen und anschliessend, mit kaltem Tuch im Nacken und auf die Stirn, hinlegen..


Gute Besserung..#liebdrueck
fee

Beitrag von sterni17 16.09.08 - 12:46 Uhr

Hallo Simone,

ich habe seit heute später Vormittag auch Kopfschmerzen, bin müde und kämpfe mit meinem Kreißlauf - ich glaube, dass kommt heute wirklich vom Wetter.

Lege mich jetzt mal etwas hin und dunkel das Zimmer ab - das hilft meistens.

LG Sabine (11. Woche)

Beitrag von rikky7 16.09.08 - 12:57 Uhr

Ich hab das nun schon seit über einer Woche! Kopfschmerzen, Übelkeit,.... - das volle Programm eben. Und ich werd echt verrückt. Wenn ich liege und etwas zur Ruhe komme, geht alles langsam weg, aber sobald ich wieder richtig wach bin ist alles wieder ruckzuck da. Und dann soll man noch dabei den Haushalt schmeißen (bin krankgeschrieben) und sich um einen kleinen 2-jährigen Giftzwerg kümmern, der gerade voll in der Trotzphase steckt und den ganzen Tag versucht seinen Kopf durch zu setzen....
Ich bin heilfroh, wenn diese Zeit vorüber ist.....

LG und alles Gute

Nicole

Beitrag von sanni582 16.09.08 - 13:04 Uhr

Hallo Simone,

seit gestern Abend könnte ich meinen Kopf wegschmeißen. Ich habe das Gefühl, er platzt gleich. Habe es eben im Büro dann gar nicht mehr ausgehalten und eine halbe Paracetamol genommen. Meine Ärztin meinte, im Notfall kann ich das nehmen. Nach 10 Minuten war es sofort besser, weitere 5 Minuten guckte ich mir die Toilette von innen an.

Nun geht es etwas, aber richtig gut geht es mir auch nicht.
Ich wünsche uns allen eine Gute Besserung!!!

Liebe Grüße
Sanni #ei #ei 15+1