Wie bekomme ich Apfelsaft vom Fußboden weg???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von dennisjessie 16.09.08 - 12:37 Uhr

Hallo,

ja ich weiß, ist eine blöde Frage. Aber meine Tochter hat gestern abend ihren Becher mit Apfelschorle auf dem Fußboden ausgekippt. Ihr Papa hat dann sofort aufgewischt und nochmals nass drübergewischt.

Aber als ich heute morgen in die Küche kam, war der Fleck wieder da.#kratz

Wir haben einen hellbeigen Marmorboden, der beim Putzen sauber und glänzend erscheint, aber sobald er trocknet, ist alles wieder total stumpf und fleckig.

Ich habe jetzt bestimmt 10 x mit Wasser + Putzmittel, nur mit Wasser, nur mit trockenem Tuch und sogar mit diesen Feuchttüchern für Böden drübergewischt, aber der Fleck geht einfach nicht raus.:-[ Toll, er ist bestimmt 50 cm im Durchmesser.

Wie krieg ich das jetzt wieder raus? Es ist nämlich eine Mietwohnung.

LG Corinna

Beitrag von phoe-nix 16.09.08 - 13:01 Uhr

Da ist kein Apfelsaft mehr, da hat die Fruchtsäure die Oberfläche des Marmors verätzt.

Abhilfe könnte ein Pflegemittel für den stumpfen Marmor schaffen....

LG

Beitrag von dennisjessie 16.09.08 - 13:54 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.

Da hast du wohl recht, hätte ich auch selbst drauf kommen können.
Kannst du mir da ein gutes Mittel empfehlen?

LG Corinna

Beitrag von phoe-nix 16.09.08 - 14:38 Uhr

Nee, da kann ich leider nicht weiterhelfen - ich würd einfach mal in der Drogerie schauen, womit man Steinböden pflegt.

LG