baby und kamin

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hopefulmum 16.09.08 - 12:47 Uhr

Hallo,
wir haben in der Stube einen Kaminofen und heizen damit im Herbst/Winter eigentlich das komplette Untergeschoß! Daher ist es in der Stube bei uns immer recht warm...:-)

Nun frage ich mich wie wird das mit dem Baby sein?? Ist das schädlich für die Kleine wenn es hier recht warm ist???
Über Meinungen /eRFAHRUNGEN bin ich dankbar!#liebdrueck

Beitrag von anka0408 16.09.08 - 12:53 Uhr

oh schön das du das fragst!!! die frage habe ich mich nämlich auch grade gestellt weil wir im begriff sind uns einen kamin zu kaufen fürs wozi um halt die wintermonate damit zu heizen.

sorry das ich dir persönlich keine antwort geben kann aber ich hoffe mal das jemand antwortet und wir beide dadurch besser bescheid wissen!!!

lg anka 13+5

Beitrag von maryalex 16.09.08 - 12:58 Uhr

Hallo!
Ist das n offener Kamin? Wenn ja, wirds ja glaub ich n bissl wärmer, als bei nem geschlossenen, da würde ich das Baby halt einfach n bissl dünner anziehen. In unserer alten Wohnung hatte ich auch einen (jetzt leider nicht mehr:-(), aber den habe ich nicht permanent geheizt, sondern vielleicht 2-3 Stunden, dann war das Zimmer so angenehm warm, dass wir nicht geschwitzt haben, es aber auch im T-Shirt nicht zu kalt war. Meine Schwiegereltern heizen im Winter immer den ganzen Tag ein, das hat richtige Saunatemperaturen dort. Aber ich glaube, das ist nichtmal für nen Erwachsenen gut/gesund*g*
Wie gesagt, die Kleidung so wählen, dass das Kind nicht schwitzt und dann ist alles in Ordnung.
LG Mary

Beitrag von tweety12_de 16.09.08 - 13:14 Uhr

hallo,
wir heizen seid 5 jahren mit einem holzofen...

unserem kind hat das nie geschadet. wir haben ihn hslt immer endsprechend der wärme im eg angezogen.

das einzige was wir gemacht haben, damit er sich nicht verbrennt ein gitter um den ofen...

gruß alex

Beitrag von itsmyday 16.09.08 - 14:10 Uhr

Früher haben doch alle mit Holzöfen geheizt....

Ich seh da kein Problem. Wir kleiden uns im Zwiebellook! Da sind unnötige Schichten schnell ausgezogen. #pro

Du merkst definitiv, wenn der Kleinen zu warm ist.
Wir haben zwar nur einen geschlossenen Kamin (offene sind doch weniger gut zu regulieren), aber ich würde nicht behaupten, dass wir deshalb dauernd schwitzen.

Auch mit Heizkörpern mußt Du die Temperatur deines Kindes ab und an kontrollieren! #cool

Lg Itsy