Übelkeit immer in Zyklusmitte?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mopsinec 16.09.08 - 12:51 Uhr

Seit gestern Nachmittag ist mir mal wieder richtig übel...gerade wurde mir bewusst, dass das seitdem ich die Pille vor 5 Monaten abgesetzt habe, immer so geht um den 14. Zyklustag...Eisprung ist aber laut Mumu noch nicht in Sicht, hat das auch schon jemand bei sich bemerkt?

Beitrag von kedi711 16.09.08 - 13:06 Uhr

Hallo,

das kommt mir soooo bekannt vor. ES ist meistens 1 Woche später dann bei mir.

LG Kerstin

Beitrag von inese 16.09.08 - 13:17 Uhr

hallo, ich kenne das auch.. ;)

Beitrag von silviaarco 16.09.08 - 13:29 Uhr

Hallo, bei mir war es auch ähnlich.. hatte am 21.8. meine Menst. Nach ca. 1 Woche war mir furchtbar übel und ein Stechen in der Leistengegegend. Wir hatten in diesem Zyklus öfters GV, und ich hoffe nun schwanger zu sein. Möchte am 20.9. einen Test machen.
Nur die Beschwerden wie Übelkeit, Stechen sind fast weg. Kann ich trotzdem schwanger sein ?