Penicilin in der Frühschwangerschaft???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rehlein79 16.09.08 - 13:01 Uhr

Hallo,

ich bin heute bei 5+6 und habe von jetzt auf gleich starke Halsschmerzen bekommen. Eben war ich beim HNO-Arzt der eine starke Halsentzündung festgestellt hat.

Er hat mir Penicilin verschrieben und ich habe irgendwie Angst es zu nehmen... :-(

Kann mir jemand die Angst nehmen??

LG,
Rehlein

Beitrag von lalena1979 16.09.08 - 13:05 Uhr

Hallo Rehlein,

bei mir war es ganz gleich wie bei dir. Hatte auch eine starke Rachenentzündung und musste Penicillin nehmen. Machte damals meinen Arzt darauf aufmerksam, dass ich schwanger bin und da meinter er, dass er mir ein eigenes für Schwangere verschreibt. Habe dann noch bei meinem FA nachgefragt und der gab mir dann auch grünes Licht. Würde einfach fragen, ob das ein Mittel ist, das Schwangere nehmen dürfen.

LG und gute Besserung
Lalena:-D

Beitrag von rehlein79 16.09.08 - 13:09 Uhr

Danke!!

Ja, Antibiotikum wollte er nicht verschreiben. Deswegen wohl das Penicilin.

Beitrag von lalena1979 16.09.08 - 13:11 Uhr

dann passt sicher alles!

nochmals alles gute!

Beitrag von stefanieg.1977 16.09.08 - 13:19 Uhr

Penicillin ist ein Antibiotikum.

LG

Beitrag von petra24 16.09.08 - 13:26 Uhr

Soweit ich weiß darf man das in der SS nehmen!