Abbau von Predalon

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von blumi8 16.09.08 - 13:13 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bräuchte mal dringend eure Hilfe.

Am 02.09.08 hab ich mir um 22:00 Uhr die Predalonspritze gesetzt, ist also jetzt 13,5 Tage her.
Heute morgen hatte ich dann den ersten positiven SST meines Lebens in Händen und weiß seitdem gar nicht, wohin mit mir!

Jetzt ist mir siedendheiß eingefallen: Könnte es (oh Got!!!) etwa die Spritze sein, die den Test noch positiv sein lässt?

Eigentlich sagt man doch, dass nach 10 Tagen alles hcg vom Körper abgebaut wurde, oder? Ich sterbe hier gerade tausend Tode. Soll Donnerstag zum BT kommen, es dauert also noch eeeeeeewig!

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für evtl. Antworten! Ganz liebe Grüße

Martina #blume

Beitrag von tinaschatzi 16.09.08 - 13:17 Uhr

Hallo Martina,

also nach 13,5 Tagen sollte das Predalon auf jeden Fall abgebaut sein.

Ich würde sagen: #ole #ole #schwanger

Gratuliere schon mal vorsichtig ;-)

LG
Tina

Beitrag von blumi8 16.09.08 - 13:21 Uhr

Viele lieben Dank! Ich hatte gehofft, dass ihr das auch so seht wie ich.

Danke! Und noch einen wunderschönen Tag!

Martina

Beitrag von sapiens 16.09.08 - 13:17 Uhr

die letzte Spritze vor 13 Tagen? Ich würde mich dezent freuen und zum Bluttest zum Arzt gehen (warum erst Donnerstag?).
Und ich sage schon mal ein dezentes und vorsichtiges "Herzlichen Glückwunsch"...:-D

Andrea

Beitrag von blumi8 16.09.08 - 13:22 Uhr

Leider erst Donnerstag, weil mein Arzt auf irgendeiner Tagung ist und die Doofe Arzthelferin es nicht machen will.

Danke für die (dezenten) Glückwünsche! Ich war eigentlich auch sicher, dass es schon abgebaut wär, aber im Internet liest man ja immer Sachen... Schlimm!!!!!

Also: einen ganz lieben Dank, jetzt gehts mir wieder besser!

Martina

Beitrag von lotosblume 16.09.08 - 13:41 Uhr

nein, das Predalon ist abgebaut!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von blumi8 16.09.08 - 13:54 Uhr

Danke!
Ich glaub, ich trau mich einfach noch nicht, mich zu freuen! Nach so vielen neg. Tests...

Ich danke dir aber für deine Antwort - genau das wollte ich natürlich hören ;-)

Für dich alles alles Gute!

Liebe Grüße,
Martina

Beitrag von 76vonni 16.09.08 - 14:43 Uhr

Ich sag nur...Juhu...
Glückwunsch..Das predalon ist auf jeden fall abgebaut..

LG Vonni #herzlich