Us Bilder einlaminieren????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brina84 16.09.08 - 13:16 Uhr

Hallo ihr lieben!

Sagt mal hat eine von euch schon mal ein US bild einlaminiert?

geht das oder wird das bild durch die hitze beschädigt???

LG Sabirna

Beitrag von fee09 16.09.08 - 13:17 Uhr

Lass es lieber.meine Schwester hat es versucht,die werden schwarz..


Lg Fee

Beitrag von widowwadman 16.09.08 - 13:18 Uhr

Mir wurde von Scannen und Fotokopieren abgeraten, da sie wärme-und lichtempfindlich sind. Wir haben die Bilder abfotografiert, um sie so zu bewahren. Laminieren würde ich auf keinen Fall.

Beitrag von trawni 16.09.08 - 13:18 Uhr

Bloß nicht, ich habe mir mein schönstes damit ruiniert.

lg trawni

Beitrag von reuas 16.09.08 - 13:20 Uhr

Hi,

ich benutze die klarsichthüllen vom Zahnarzt, die eigentlich für Bonushefte gedacht sind.
Funktioniert super!
Katja

Beitrag von mammaela 16.09.08 - 13:20 Uhr

Hallo,
ich hab das schon mal probiert. gott sei dank nur mit einem.... das bild ist nun so dunkel, daß kaum etwas zu erkennen ist.

Beitrag von brina84 16.09.08 - 13:20 Uhr

Wie gut das ich euch vorher gefragt hab.

Vielen lieben dank dann muss ich mir was anders einfallen lassen.

Beitrag von alti79 16.09.08 - 13:21 Uhr

Hallo brina!

Wir haben unsere Ultraschallbilder einlaminiert. Das geht aber nur wenn du sie kalt laminierst. Es gibt Geräte die beides können. Nur leider bringt das auch nicht wirklich viel. Die Bilder von meiner Schwester verändern sich auch schon wieder hat sie gesagt. Dann rate ich dir zieh sie auf den PC und kopiere sie auf eine CD das haben wir dann noch zusätzlich gemacht.

Liebe Grüße
Alti79

Beitrag von lissa07 16.09.08 - 13:22 Uhr

Hi Sabrina :-)
Ich habe meine Bilder eingeschlagen, wie früher die Schulbücher mit der klaren Klebefolie. Diesen Tipp habe ich auch hier aus dem Forum ;-)
Viel Spass beim basteln.

Liebe Grüße

Lissa 33.SSW

Beitrag von petra24 16.09.08 - 13:23 Uhr

Ich habe alle meine US Bilder eingescannt, da passiert nichts, laminieren wie schon gesagt wurde, geht nicht, das Papier hält das nicht aus und die Bilder werden schwarz!

Man kann aber diese Folie kaufen mit denen man Bücher einbindet um sie besser zu schützen. Weißt du was ich mein???

Beitrag von mykaefer 16.09.08 - 13:23 Uhr

Ich habs mal so helle probiert! Wurde alles schwarz :-[

LG
Mykäfer mit 2 Kids

Beitrag von tosse10 16.09.08 - 13:42 Uhr

Habe meine eingescannt und somit auf dem PC gesichert.
Zum laminieren würde ich dann entsprechend einen Ausdruck machen, der hält es ja aus. Habe allerdings auch einen sehr guten Scanner und Drucker, daher ist der Verlust der Bildqualität mit blossem Auge fast nicht zu sehen.

Beitrag von lilliana 16.09.08 - 13:46 Uhr

Meine aus der 1. Schwangerschaft sind eingescannt und auf CD gebrannt. Außerdem sehen sie auch so (in einer Klarsichtfolie abgelegt) immer noch toll aus ;-)

Aber der Tipp mit der Buchfolie ist gut, ich glaub das mach ich demnächst mal! #danke

Beitrag von steffimaus82 16.09.08 - 14:23 Uhr

Wir haben auch US-Bilder laminieren lassen.. allerdings nur die Kopien der US-Bilder,denn das normale Papie der US-Bilder verträgt die Hitze nicht und du ruinierst dir die Bilder. Kopieren hat unseren Bildern allerdings nichts ausgemacht!

LG Steffi