Bäuerchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jessica.g1 16.09.08 - 13:23 Uhr

Hallo,

hab gerade auf der Hipp Seite gestöbert und da hab ich das gefunden:


http://www.hipp-milchnahrung.de/ratgeber/rund-um-milchnahrungen/was-tun-wenn-das-baeuerchen-nicht-kommt.html

Da steht das es gefährlich sein kann wenn das Baby weiterschläft ohne Bäuerchen!

Ich weiss noch wo ich am Anfang meine Hebi gefragt hatte und die sagte es macht nix wenn kein Bäuerchen kommt.

Nachts wenn Amy gestillt wird schläft sie an der Brust ein wenn sie satt ist und ich leg sie in den Stubenwagen und sie schläft da friedlich weiter!


Wie handhabt ihr das #kratz

Grüßle

Beitrag von emmy06 16.09.08 - 13:25 Uhr

Zu 90% ist Tom beim Stillen immer eingeschlafen bzw. schläft er immer noch dabei ein, er macht dann kein Bäuerchen.... Das kommt dann fast immer sobald er aufwacht.


LG Yvonne

Beitrag von orsa 16.09.08 - 13:35 Uhr

mein sohn rülpst nachts auch nicht. oft lege ich ihn dann abgestützt auf die seite, damit, falls was kommt, es rauslaufen kann.
meistens kommts nach dem essen aber sowieso nur dann oben raus, wenn er eigentlich nach unten drückt. und da hilft auch kein "bäuerchen".
wenn deine kleine sowieso bei euch im zimmer schläft, ist es eh kein problem, denn falls sie sich erbricht, verschluckt sie sich und hustet, und du kannst ihr helfen.