Wie kriegt man den Kotz-Geruch aus dem Auto?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von crf691 16.09.08 - 13:31 Uhr

Hallo,

letzten Freitag hat mein Großer leider ins Auto gebrochen. Das riecht furchtbar. Wir haben das jetzt schon zweimal mit Febreze eingesprüht und mit offenen Fenstern stehen lassen, allerdings tut sich nicht wirklich viel.
Nächsten Freitag wollen wir mit dem Auto in Urlaub fahren, es wäre schön, wenn das ganze dann nicht mehr so riecht.

LG,
Carmen

Beitrag von ekieh1977 16.09.08 - 13:36 Uhr

Hi!

Febreze wäre jetzt auch mein Tipp gewesen...

Aber wenn das nicht wirkt...

Wir hatten mal einen Pipi-Unfall auf dem Sofa, das hat auch übel gerochen...ich habe das Polster dann intensiv mit Rei in der Tube bearbeitet und dananch mehrmals mit Febreze eingesprüht. Da riecht man jetzt nichts mehr...allerdings riecht Erbrochenes ja doch noch wesentlich intensiver (und ekelhafter) als Urin.

Vielleicht kommen ja noch ultimative Tipps...

LG
Heike

Beitrag von ekieh1977 16.09.08 - 13:40 Uhr

Hi hatte gerade mal gegoogelt...
Du kannst auch gemahlenen Kaffee ins Auto stellen, soll helfen!

LG
Heike

Beitrag von conny3483 16.09.08 - 13:50 Uhr

Funktioniert! Musste nur gut ausbreiten.

Beitrag von robingoodfellow 16.09.08 - 15:26 Uhr

Hi,

probier es mal mit verdünnter Essigessenz.

Das Auto einer Kollegin hat mal ewig nach saurer Milch gestunken da ihr eine Tüte aufgeplatzt ist.

LG

Puck

Beitrag von babe26 16.09.08 - 15:32 Uhr

hallo,
ansonsten musst du eine professionelle polsterreinigung durchführen lassen, wird bei Taxi`s auch gemacht:-)

lg,babe26

Beitrag von martina36 16.09.08 - 22:18 Uhr

Hallo Carmen,

eine Filtertüte mit gerade durchgelaufenem Kaffee, also noch dampfend, soll auch helfen

Liebe Grüße
Martina