Januarmami´s, wie geht es Euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von magda6 16.09.08 - 13:50 Uhr

Hallo an alle Januarmamis,

die Hälfte ist rum, und ich frag mich, wo die letzten 23 Wochen geblieben sind. Hatte ich nicht gestern noch beim Arzt gesessen, der mir meine Ss mitteilte?#kratz
Wie geht es Euch?
Ich war gestern wieder beim Doc zum 2. Screening. Unsere Maus sitzt in BEL, und ist etwas kleiner als die Norm, aber keinesfalls besorgniserregend. Ein gutes Pfund schwer und mit etwas Sicherheit ein kleines Mädel. Aber nichts wirklich sicheres, da wie gesagt, die Maus es vorzog, in BEL in mir zu hocken, und meine Blase auf Trab zu halten ;-)
Etwas zugenommen habe ich in dieser Ss, in etwa 2 kg. Noch nicht die WElt, aber ich hatte auch nicht wenig auf meinen Rippchen ;-)
Ich kann Nachts nur noch schlecht schlafen, und bin noch immer dauermüde.
Das Zimmer ist fertig. In ein paar Wochen folgen noch Bettchen, sowie Wickelschrank und Deko.
Was macht Ihr so? Und wie geht es den Würmern?

LG
magda

Beitrag von gemababba 16.09.08 - 13:54 Uhr

Hallo , ja mir gehts prima !
Nun die zeit rennt und ich habe das gefühl ich komm nicht hinterher !
Nun morgen geh ich farbe für das Kinderzimmer holen dann wird gestrichen !
wow ich habe schon 8,5 kg zugenommen ;-)
egal bin schwanger und esse genüsslich weiter meine lebkuchen ;-)
Meiner liegt schon in SL aber der dreht sich bestimmt noch hin und her !!
Ja schlecht schlafen kann ich auch ;-)
Wow du bist schon weit mit dem Kinderzimmer schön !!
würmchen ist ganz ruhig so spüre ihn selten aber wenn dann richtig !!


LG Jenny 22 SSW

Beitrag von pusteblume1977 16.09.08 - 14:08 Uhr

Hallo,

ja mir geht es soweit auch ganz gut. Die Übelkeit ist leider noch immer jeden Tag vorhanden. Mal schlimmer und mal weniger schlimm.

Ich habe bis jetzt 3 kg zugenommen und esse auch alles was mir vor die Nase kommt. Kann halt nicht anders. Unser kleiner Lausbub liegt noch mit dem Kopf in meinem Magen was sich aber wohl sehr oft ändert weil er nur am rumwuseln ist. Er ist am treten und boxen das ist die ware wonne.

Kinderzimmer fangen wir bald auch an. Noch laufen mir tausend Ideen durch meinen Kopf und ich kann mich noch nicht so recht entscheiden welche ich nehmen soll.
Habt ihr denn schon euere Namen??? Und was kauft ihr an Babykleidung?? Noch viele Strampler und sowas oder schon eher für den Sommer?

LG Danny 22 SSW

Beitrag von sunflower1234 16.09.08 - 14:02 Uhr

Hallöchen!

Uns geht es soweit ganz gut. Mein Sohn ist nur mit den langen Arbeitszeiten nicht ganz einverstanden und verursacht mir zum Teil heftige Bauchschmerzen. Werde das morgen beim FA mal ansprechen.
Zugenommen hab ich bis jetzt ca. 4kg.
Nachts muss ich pünktlich zwischen 12 und 1 Pipi. Jede Nacht #augen
habt ihr auch manchmal des gefühl, dass sich eure Zwerge an der Wirbelsäule abstützen und mit aller Kraft Rücken und Po nach vorne drücken? Fühlt sich seltsam an und tut schon ganz schön weh#aerger
Biaher haben wir außer einer Schmutzwäschebox von IKEA noch nix gekauft. werden aber dieses WE losstarten.

Gruß
sunflower 24. SSW

Beitrag von heartkiss26 16.09.08 - 14:03 Uhr

Finde auch das die erste Hälfte unheimlich schnell ging. Hatte 700g zugenommen, aber letzte Woche war meine Älteste krank und schwupps war bei mir wieder 1kg weg. Naja, sind ja noch ein paar Wochen und die Kilos kommen bestimmt noch. Habe am WE Maxi Cosi und Kinderwagen gekauft, bißchen früh aber waren echte Schnäppchen. Habe ich aber erstmal bei meinen Eltern unter gestellt. Hab im Moment ziemliche Schmerzen, weil ich einen Muskelfaserriß im Bauch habe der während der SS leider nicht heilen kann. Baby geht es aber gut und wollte sich bis jetzt nicht outen.
LG Sandra+ Krümel21SSW

Beitrag von lilliana 16.09.08 - 14:03 Uhr

Huhu Magda,

ich bin gerade am Übungswehen verschnaufen. Da ist tagelang gar nichts und dann ist es wieder ein Tag wo ich ständig innehalten muss. Wenn mir nicht immer so heiss dabei werden würde ;-)

Am Freitag haben wir endlich mal wieder einen Termin beim Frauenarzt. War jetzt 6 Wochen nicht mehr, weil irgendwie erst der Arzt Urlaub hatte und dann musste ich den Termin verschieben und und und. Aber du hast recht, die Zeit rennt! Mein Großer ist letzte Woche in die Schule gekommen und da ist so viel zu tun und so viel Neues.

Am Zimmer haben wir noch gar nichts gemacht, auch nichts eingekauft, das wollte ich erst machen wenn der Mutterschutz anfängt (bzw. das "Stunden abfeiern" davor), sprich Mitte November. Das ist dann ca. die 30. SSW das sollte gut reichen. Wenn das Babylein nach dem großen Bruder kommt gefällt im Bauch sowieso viel zu gut, als das man da freiwillig rauskommen würde ;-)

Bisher hatte ich nichts zugenommen, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Waage diesmal beim Arzt was anderes sagen wird. Ich wiege mich daheim nicht, deshalb keine Ahnung ;-)

Seit gestern bewegt sich mein Bauch! Jawoooohl :-D So toll #huepf - nur immer wenn ich meinen Mann hole ist natürlich Ruhe ;-)

LG
Lilliana (23+0)

Beitrag von sonnenschein195 16.09.08 - 14:05 Uhr

hi,
mir gehts nicht so gut,hab ne grippe,aber die geht auch vorbei.
stimmt die zeit ist ganz schön vorbei gegangen,am do. beginnt mein GVK da wird die zeit auch vergehen.
mein KInderzimmer ist auch so gut wie fertig.brauche auch nur noch kleinigkeiten und dann hab ich alles und kann mich dann zurücklehnen wenn der winter kommt.

lg vanessa23ssw

Beitrag von schirmchen78 16.09.08 - 14:13 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin seit heute 21+0 #huepf und merke den Krümel seit etwa 1-2 Wochen - seit etwas mehr als einer Woche nun täglich. Zum Glück immer tagsüber, so dass ich nachts noch schlafen kann.
Nächsten Montag geht's zum FA, zum 1. großen US - ich hoffe, da outet sich mein Krümelchen.
Ich habe im November noch einen großen Umzug vor mir (nach HH) und hab also noch einiges zu tun. In HH muss ich dann noch eine Hebamme und ein Krankenhaus suchen...

Liebe Grüße an Euch alle! Andrea

Beitrag von charly09 16.09.08 - 14:34 Uhr

Hallo Lady´s,
man ist das kalt geworden in den letzten Tagen *brrr*.
Uns gehts gut, soweit ich weiß. Komisch finde ich nur, dass ich schon jetzt ab und zu einen harten Bauch bekomme. So zweimal am Tag. Habt ihr das auch? Sollen das tatsächlich schon Übungswehen sein. (sorry ist meine erste Schwangerschaft)
Ist das nicht noch ein bisschen zeitig?
Zugenommen? Also vor vier Wochen waren es 2kg - ich stell mich ja zu hause nicht auf die Waage - schätze mal das ich bei +4-5kg liege. Aber trage noch keine U-Hosen.
Am Donnerstag gehe ich zur FD und mein Schatz kommt mit :-). Ich hoffe da auf ein Outing, habe aber irgendwie im Gefühl, das es ein Junge wird.
Ja und wegen Zimmer gibt es noch nichts neues, aber bei Toys´r´us haben die ganz schöne, die mir gefallen. Da fahren wir im Oktober mal hin.
Ansonsten bin ich auf Donnerstag gespannt wie mein Baby gewachsen ist, wie große und wie schwer es ist.
Liebe Grüße und wir lesen uns...
Bitte lasst die #sonne wieder raus :-(

Beitrag von magda6 16.09.08 - 14:34 Uhr

Wie schön, HH ist ne tolle Stadt. Hab selbst 10/11 Jahre da gewohnt, und vermisse es :-(

LG
magda

Beitrag von widowwadman 16.09.08 - 14:29 Uhr

Mir geht's mies. Sitze mit dicker Erkältung und Gliederschmerzen auffem Sofa. Hat aber mit der Schwangerschaft nix zu tun.

Beitrag von grandi 16.09.08 - 14:50 Uhr

Hallöle!!
Wenn ich mir das alles so anhöre, bin ich mit meinen 10kg Gewichtzunahme ja ganz schön schnell. War vorher aber auch sehr dürr und fühle mich jetzt viel wohler. Esse aber auch für 2 habe kaum ein sättigungsgefühl. Wir wissen schon das es ein Junge wird und er ca. 26 cm und 500g aufweist.
Bin mit meinen Anschaffungen noch nicht so weit, werde evtl. am Dienstag nach einem Zimmer gucken, ansonsten ein paar anziehsachen und kleinkram hab ich schon. Zimmer muss noch Tapeziert werden und ein Teppich rein. Irgendwie denke ich immer hab ja noch Zeit, dabei ist es in 4 Monaten schon so weit! Grins!

Lg Andrea

Beitrag von sofie77 16.09.08 - 17:23 Uhr

Hallo!

Mir geht es eigentlich ganz gut. Da die erste Hälfte echt "besch..." war (Blutung im Bauchraum mit OP, Verdacht auf Blasensprung, Hämatom und wochenlang Blutungen und insgesamt über 2 Monate Klinik), bin ich eigentlich zufrieden. Liege hier eben herum, darf kaum was machen, bin mittlerweile Profi-Langeweiler-Vertreiberin - aber freu mich, wenn die Kleine im Bauch turnt. Seit letzter Woche habe ich auch noch richtige Vorwehen - so einen harten, straffen Bauch hatte ich noch selten ;-) Aber beim Arzt, den ich jede Woche besuchen darf, ist alles in Ordnung. Nur dass letzte Woche festgestellt wurde beim Feinultraschall, dass der Nabelschnur eine Arterie fehlt und der Kopf zu klein ist. Mus Anfang Oktober nochmal hin, und ich glaube, dass da schon alles okay sein wird. Die Kleine hat so viel schon - im wahrsten Sinne - überlebt, da schaffen wir das auch noch.
So, jetzt hoffe ich noch, dass mein Bauch langsam richtig schön rund wird. Habe erst 2,5 Kilo zugenommen, un ddas vor allem "obenrum".

Wünsche Euch alles Gute für die SS

Liebe Grüße

sofie77 (24+0)