Wie Seitenstiche und leichtes Ziehen... NMT - heute!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von andrea71 16.09.08 - 13:56 Uhr

Hallo,

NMT ist heute... und ich habe leichte Seitenstiche.. oder so ähnlich... es zieht grad so komisch.. hmm...

lt. Persona hatte ich aber keinen ES! hmm...

habe auch keine PMS gehabt... also extrem genervt... und musste auch nicht so viel ähmm.... pupsen... ähm... ist etwas peinlich, aber das musste ich immer vor den Tagen... #schein

Könnte da was draus werden???

Hat da jemand schon Erfahrungswerte?

LG Andrea

Beitrag von kirsche12 16.09.08 - 14:30 Uhr

Hallo Andrea! Ich würde einen Test wagen. Ich gehe auch gleich einen kaufen und mach ihn heute abend. Wir können dann ja zusammen hibbeln. Ich habe auch die ganze Zeit so ein ziehen in den Leisten, dass hatte ich bei meiner Tochter auch und meine Brüste sind auch am spannen. Bin sooooooo aufgeregt.

LG Tanja

Beitrag von andrea71 16.09.08 - 14:32 Uhr

Hallöchen,
oje.. wollte mich gar nicht verrückt machen.. aber wenn man hier so alles durchliest... huii..


wollte noch bis morgen früh warten und dann testen.... ganz heimlich... und abends dann evtl. - wenn es geklappt hat - mein Mann überraschen...

man soll doch mit morgenurin testen, oder?

LG Andrea

PS. aber wenn du heute abend testest.. dann gib mir sofort bescheid :))))

Beitrag von kirsche12 16.09.08 - 14:40 Uhr

Ich drücke Dir für morgen ganz fest die Daumen!!! Mit Morgenurin testen ist natürlich am besten, aber ich bin so hibbelig, ich halte das bis morgen früh nicht mehr aus. Ich versuche jetzt bis heute abend nicht mehr auf die Toilette zu gehen. Mal schauen ob das klappt. Ich gebe auf jeden Fall Bescheid, wenn der Test positiv ist. Ich habe schon zwei Tage orakelt und die Ovu-Tests sind immer mehr als positiv gewesen.

LG Tanja

Beitrag von andrea71 16.09.08 - 14:44 Uhr

ja auf alle Fälle :)
ich drück dir die Daumen

muss jetz los..

Beitrag von julian13 16.09.08 - 14:36 Uhr

Ja, ich würde auch testen!!!!

Ich habe heute nochmal mit einem Frühtest getestet und diesmal ist er wirklich schon eindeutig POSITIV.

Ich verstehe zwar nicht ganz, wie das passieren kann, weil wir wirklich nur 1x in diesem Zyklus Sex hatten......................

Und das 5 Tage VOR dem Eisprung. Zumindest lt. Urbia Eisprungkalender. Kann aber natürlich auch sein, dass sich mein ES nach vorne verschoben hat........

Und auch ich habe seit einigen Tagen ein komischen Ziehen rundherum. Meine Brüste allerdings sind wie immer.....

Ich hoffe, dass Du auch positiv testen kannst. Ich drück die Daumen!

LG
julian13