Welche Größe Still-BH´s kaufen und wo gibt es gutsitzende?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von brina307 16.09.08 - 14:00 Uhr

Hi alle Zusammen,

frage steht schon oben. Bin jetzt 32.SSW und wollte gerne langsam die Kliniktasche packen und mir fehlen noch Still-BH´s.Ich weiß nur leider nicht welche Größe ich kaufen soll, ich habe jetzt 85C.

Hat jemand erfahrung mit denen von H&M oder von Babywalz oder die von Drogerie Müller? Mehr gibt es hier leider nicht in der Nähe.

Vielen dank für eure Antworten und als Dank ein Stück #torte und eine Tasse #tasse

Eure Brina

Beitrag von marion2 16.09.08 - 14:13 Uhr

Hallo,

höchstwahrscheinlich brauchst du welche in 85D

Ich hatte welche von Rossmann. Die waren gut. http://www.rossmann.de/DesktopModules/WebShop/shopexd.aspx?productid=56590&id=355

LG Marion

Beitrag von myimmortal1977 16.09.08 - 14:18 Uhr

Ich würde in ein Sanitätsgeschäft gehen, aber allerdings erst nach der Geburt, wenn die Brust ihre entgültige Größe erreicht hat.

Es gibt viele KH's die anraten, dies vor der Geburt zu machen. Aber die Brüste wachen bei jedem unterschiedlich während des Stillens. Der eine hat eine, der nächste 2 Größen mehr, da wäre es rausgeschmissenes Geld.

Ich selbst habe bei einem großen Versandhaus zuerst billige BH's bestellt. Da es mit dem Stillen im Nachhinen doch nicht so funktionierte, war es eine gute Entscheidung.

Sollte es bei Dir mit dem Sillen klappen, lass Dir die BH's genau anpassen. Das unterstützt auch sehr gut das Gewebe.

Alles Liebe, Janette

Beitrag von kaktuszahn 16.09.08 - 14:19 Uhr

hallo,

also ich hab gehört 1-2 cup größen größer... ich bin aber auch so unsicher... ich hab einfach 85 C und D bestellt (trage jetzt je nach marke B/C)- ebenfalls bei rossmann hab nur gutes gehört darüber...

lg
kaktuszahn
#ei 37ssw

Beitrag von maxxx 16.09.08 - 15:03 Uhr

Hmmm, danke für #torte und #tasse ... lecker #mampf.

Ich kann mich den anderen Mädels nur anschliessen, hab meine Still-BH's ebenfalls bei Rossmann gekauft, einen 1 Cup und einen 2 Cup größer. Das Material ist super weich und falls es nicht passt hat man nicht so ein Heidengeld in den Sand gesetzt (glaub Preis war ca. 8,95 pro Stück). ;-)
Vorteil - man hat erstmal etwas zum anziehen und wenn's gut mit dem Stillen klappt kann man später immer noch was schönes nachkaufen.

LG
Maxxx + Bauchbärchen 37+3

Beitrag von jana2872 16.09.08 - 16:44 Uhr

Hallo,

ich habe vor 9 Mon. entbunden. Würde Dir raten, ein Still-BH in Größe 85D und ein Busties (oder wie auch immer man das schreibt).
Kauf dann lieber wenn du zu Hause bist, dann weißt du schon eher was Dir besser liegt. Ich mochte das geklippe von den StillBH´s nicht ich habe immer Busties genommen.

LG
Jana

Beitrag von mposchim 16.09.08 - 17:33 Uhr

Hallo Brina!

Ich habe mir schon während der Schwangerschaft (durch Zufall einen Tag vor der Geburt ;-)) einen Still-BH gekauft. Das war auch gut so - ich habe ihn nämlich im Krankenhaus gebraucht und habe mir auch gleich noch einen zweiten kaufen lassen. Die Cup-Größe sollte eine bis zwei Nummern größer sein als jetzt. Am besten gehst du mal in ein Geschäft und probierst welche aus (oder bestell dir alternativ welche von Babywalz und probiere). Ich habe mich für Microfaser entschieden, das ist schön flexibel. Da die Brustgröße jetzt beim Stillen auch variiert (je nach dem ob sie voll oder "leer" ist ;-)) ist das echt praktisch, da nie etwas labbert oder spannt. Ich habe mich erst nach günstigen Modellen umgesehen und bin dann bei Anita gelandet, die kosten um die 35 Euro und sind wirklich jeden Cent wert. Achte darauf, dass der BH wirklich bequem ist. Gerade in der Anfangszeit, wenn sich die Milchmenge einpendeln muss und auch mal (bei mir ständig) etwas ausläuft, trägt man die Dinger auch nachts.

Alles Gute weiterhin!

LG, Maren

Beitrag von gabyundeva 16.09.08 - 18:08 Uhr

Hi, ich hab 90E/F und hab mir 95 G (sowas gibts ;-) tatsächlich) gekauft. Musste die teuren von Anita nehmen. Die eine Nr. größer war beim Milcheinschuss und ca. 4 Wochen nach der Entbindung definitiv zu eng. Hatte dann noch ein Still-Bustier von Medela aus der Apo. Das ist super! Gibt klasse nach und ist nich so ein Panzer. Kostet unter 20, genau weiß ichs nicht mehr.
Zu dem Teil würd ich echt raten.
Grüße,
Gaby

Beitrag von steff0278 16.09.08 - 21:30 Uhr

Hi Brina,

kann die von Baby Walz empfehlen. Sind nicht teuer und sitzen super. Ich stille seit 5 Monaten und nutze nur die.

Viele schwärmen auch von den Still-Bustiers von medela. Sind auch super, mit einer Hand zu öffnen und zu schließen.
Hab auch eins, aber da ich relativ viel "Holz vor der Hütte" habe, find ich die nicht so gut.

Muß man rausfinden

lg