Folio ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninakr 16.09.08 - 14:04 Uhr

hallo

also ich bin jetzt 6+0, letzte Woche Freitag war ich beim FA und der meinte das ich KEIN folio nehmen müßte wenn ich mich ausreichend Gesund ernähre.
In meiner ersten SS habe ich aber auch Folio genommen (anderer FA). Was meint ihr? Solls ich es mir trotzdem holen?
danke für eure Hile!

nina #ei 6+0

Beitrag von mamimona 16.09.08 - 14:06 Uhr

Ich hab es genommen und mach es heute noch.Du ernährst Dich ja bestimmt nicht jeden Tag sooo gesund.
Ich habs genommen und hab dann auch kein schlechtes Gewissen.
Grüsse
mamimona 30.SSW

Beitrag von lilliana 16.09.08 - 14:06 Uhr

Folsäure kann man in der benötigten Menge nicht über Nahrung zu sich nehmen hat mir mein Arzt damals gesagt und mir ist auch so als ob ich das schon öfters gelesen habe.

Allerdings meinte mein damaliger Doc vor 7 Jahren auch das es Quatsch ist und meinem Sohn gehts auch gut ;-)

Beitrag von kleener_drache 16.09.08 - 14:07 Uhr

Hallo!

Also ich würds auf jeden Fall nehmen. Schaden tut es ja nicht, auch wenn du dich gesund ernährst.

LG kleener_drache

Beitrag von cicada 16.09.08 - 14:07 Uhr

Hallo,

ich nehm Folio, schon seit dem ÜZ. Da hast Du Folsäure und Iod. Genau das, was Du brauchst.

Ich habs in der ersten SS und jetzt - gehört für mich einfach dazu und mein Gyn hat es mir auch empfohlen.

LG. Cica

Beitrag von lexa8102 16.09.08 - 14:07 Uhr

Hallo Nina,

nimm es trotzdem - man kann sich eigentlich nie so ernähren, dass man die benötigten 800 µg über die Nahrung erhält.

Ich nehme es auch bis in die Stillzeit hinein (zwar ab dem 3. Monat nur noch 400 µg, aber trotzdem).

Vg Lexa

Beitrag von alyaa 16.09.08 - 14:07 Uhr

hiho,
ich würde sagen ja... hab auch erst folio forte genommen und nehme auch heute noch folio...bis ende der stillzeit...
schaden kann es nicht...

lg Alyaa+Maxl@Bauchi(33ssw)

Beitrag von lucylou2005 16.09.08 - 14:08 Uhr

Also ich hab erst folio forte genommen und jetzt das normle folio. Folsäure ist wichtig und gerade in den ersten 3 monaten sollte man unbedingt ein folsäurepräpart nehmen. man kann den bedarf an folsäure wohl nicht über die nahrung decken.

Liebe Grüße

Kathi+Bauchzwerg 14.Ssw

Beitrag von ninakr 16.09.08 - 14:08 Uhr

Danke! Dann werd ich es mir gleich besorgen.
Welche Dosis?Wie oft am tag nehmt ihr es?Und über die ganze SS?
Sorry für die vielen Fragen!#liebdrueck

Beitrag von steffimaus82 16.09.08 - 14:09 Uhr

Hi!
Ich würde auf jeden Fall Folio nehmen, denn eine gesunde Ernährung ist noch keine Sicherheit für genügend Folsäure im Körper.
Eine Bekannte von mir hätte nie gedacht, dass sie irgend einen Mangel hat, da sie sich auch gesund ernährt, jedoch hatte sie wohl einen Folsäuremangel, denn ihre Tochter hat jetzt Spinabifida (einen offenen Rücken).

Nehm es doch einfach.. schaden kann es nicht.. und wer weiss für was es vielleicht gut ist!

Ich wünsche euch alles Gute für den weiteren Verlauf der Schwangerschaft!#klee

LG Steffi